Hat sie ihren Prinzen etwa total überrumpelt? Harrys (32) Liebste, "Suit"-Star Meghan Markle (36), brach jetzt ihr Schweigen und sprach gegenüber Vanity Fair öffentlich über ihre Beziehung zu dem englischen Royal. Doch Harry wusste angeblich überhaupt nichts von ihrem Vorhaben!

Hollywood Life möchte von einem Insider, der dem britischen Königshaus nahesteht, erfahren haben, dass Harry vollkommen ahnungslos war. Gibt es deswegen jetzt den ersten Beziehungsstress? Wohl eher nicht! "Harry ist sehr berührt und stolz, dass Meghan ihm eine so schöne, öffentliche Liebeserklärung gemacht hat. Harry (...) ist glücklich darüber, dass sie ihre Gefühle für ihn mit der Welt geteilt hat." Dem Bericht zufolge hielt die Schauspielerin das Interview bis zu seinem Erscheinen vor ihrem Lover geheim – sie habe ihm eine tolle Überraschung bereiten wollen.

Spätestens, nachdem Harry Meghan im Mai mit zu einem Polo-Spiel brachte und die 36-Jährige zwei Wochen später auf Pippa Middletons (34) Hochzeitsparty mitfeiern durfte, war klar: Die Romanze wird immer ernster. Nun kam Meghan Harry zuvor und plauderte aus: "Wir sind ein Paar. Wir lieben uns. Es wird eine Zeit geben, in der wir uns offiziell präsentieren und Details erzählen müssen. Aber ich hoffe, dass die Leute verstehen, dass dies gerade unsere Zeit ist. Nur für uns." Laut Insider empfinde Harry das genauso.

Meghan Markle, "Suits"-StarRick Davis / Splash News
Meghan Markle, "Suits"-Star
Prinz Harry bei einem Outdoor-EventRay Tang / ZUMA Press / Splash News
Prinz Harry bei einem Outdoor-Event
Meghan Markle bei Reebok in Canton, Massachusetts 2016Darren McCollester / Getty Images
Meghan Markle bei Reebok in Canton, Massachusetts 2016
Was sagt ihr dazu, dass Meghan ihr Interview angeblich vor Harry geheim hielt?345 Stimmen
242
Das war doch eine tolle Überraschung
103
Ich finde es nicht okay, ohne Absprache öffentlich über die Beziehung zu sprechen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de