Auf Mallorca treiben es momentan 13 Singles bei Love Island richtig bunt. Durch die verschiedenen Charaktere, die zusammen in einer Villa wohnen, ergibt sich nur allzu oft witzige Situationskomik. Doch wie öde wäre so manche komische Szene ohne jemanden, der das Geschehen noch einmal auf den Punkt bringt? Zum Glück gibt es dafür den "Love Island"-Sprecher Christoph Kröger (26), der immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat!

"Love Island"-CastLove Island, RTL II
"Love Island"-Cast

Schon zu Beginn der Sendung schoss der gebürtige Hamburger und Radio-Moderator den Vogel ab: Als die ersten Kandidatinnen in ihrem zeitweiligen Zuhause ankamen und die Bikini-Oberteile in Position zupften, kommentierte er die Szene damit, dass sie erst mal das Ambiente genießen und "die Möbel zurechtrücken" könnten. Amüsante Bemerkungen über die Intelligenz der Liebeshungrigen zogen sich danach durch die ganze Episode.

Elena Miras und Jan Sokolowsky bei "Love Island"Love Island, RTL II
Elena Miras und Jan Sokolowsky bei "Love Island"

In der zweiten Folge brachte er die Zuschauer erneut zum Brüllen. Das frischgebackene Pärchen Elena und Jan dementierte, dass es in der ersten Nacht allzu heiß zwischen ihnen herging. Darauf Christoph aus dem Off: "Klar, das war wie Brüderchen und Schwesterchen – bei Game of Thrones!", auf die vielen Inzest-Szenen der Serie anspielend. Welche Schenkelklatscher der Schnuckel noch so auf Lager hat, erfährt man in den nächsten Wochen täglich ab 22:15 Uhr auf RTL II.

"Love Island"-Sprecher Christoph KrögerInstagram / chrrkr
"Love Island"-Sprecher Christoph Kröger
Gefallen euch die flotten Sprüche von Christoph Kröger?204 Stimmen
140
Total, ich könnte mich bei vielen Kommentaren totlachen!
15
Eher weniger, ich könnte die Show auch ohne Kommentare schauen!
49
Keine Ahnung, ich schaue die Kuppel-Show nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de