Desaster-Deal bei Die Höhle der Löwen! Eigentlich ist die Gründershow dafür bekannt, dass sie Erfindern die Chance gibt, Investoren für ihre Ideen zu gewinnen – und Geld im Gegenzug für Anteile am Produkt oder am Unternehmen zu erhalten. Man dürfte meinen, dass die Teilnehmer diese Hilfe mehr als dankbar annehmen – doch falsch gedacht! Denn ein Deal mit Frank Thelen (41) wurde nach der Sendung gecancelt!

Kai Hörsting, Nicolo Incorvaia, Michael Schreiner und Michael Schweizer präsentierten ihre ErfindungMG RTL D / Frank Hempel
Kai Hörsting, Nicolo Incorvaia, Michael Schreiner und Michael Schweizer präsentierten ihre Erfindung

Der IT-Experte hatte sich nach langer Überzeugungsarbeit für die Investition in eine digitale Fußball-Mannschaftskasse namens "Teamwallet" breitschlagen lassen. Er wollte für 30 Prozent Unternehmensanteile 75.000 Euro springen lassen – die vier Erfinder-Jungs schlugen ein! Doch zu einem Abschluss kam es nicht! Die Kicker-Boys haben während der Show-Aufzeichnung noch mit anderen Anlegern verhandelt – und eine deutlich höhere Summe herausgeschlagen, wie Bild berichtete. "In den Gesprächen mit den App-Gründern hat sich herausgestellt, dass sie ein attraktiveres Angebot in Höhe von 150.000 Euro für fünf Prozent Anteile angenommen haben", bestätigte Frank Thelen.

Frank ThelenVOX / Stefan Gregorowius
Frank Thelen

Ob dieser Schachzug von den Männern so klug gewesen ist? Denn viele der Entdeckungen sind dank der Unterstützung der Löwen zu einem richtigen Erfolgs-Knüller geworden! Ob Reinigungsstein oder Gewürzmanufaktur – was die Geldgeber supporten, wird zum Hit!

Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf DümmelMG RTL D / Robert Grischek
Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel
Wie findet ihr es, dass die Jungs den Deal mit Frank Thelen platzen ließen?378 Stimmen
192
Gute Entscheidung! Wenn sie für das andere Angebot mehr Geld bekommen, wären sie schön blöd, es nicht anzunehmen!
186
Blöd! Sie hätten bei Frank Thelen bleiben sollen! Der hat so viel Erfahrung und hätte den Jungs super weiterhelfen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de