Halleluja, Biebs! Kurz nachdem Justin Bieber (23) im Juli überraschend seine Purpose World Tour abgebrochen hatte, wurden Gerüchte laut, der Sänger habe aus religiösen Gründen die Konzerte gecancelt. Diese wurden zwar von dem kanadischen Hottie dementiert, ein regelmäßiger Kirchgänger ist Justin aber dennoch. Immer wieder besucht er Messen und Zeremonien und auch jetzt wurde er erneut auf dem Weg zum Gebet gesehen: Allerdings gar nicht kirchentauglich – in Socken und Sandalen!

Im absoluten Schlabberlook besuchte der junge Sänger einen Gottesdienst von Pastor Lentz in Beverly Hills. Zu seinem blauen T-Shirt im Batik-Style trug er kurze hellbraune Shorts. Immerhin passten seine hochgezogenen Socken farblich zum Shirt, waren diese in den Badelatschen doch deutlich zu sehen. Das lässige Cap rundete den Freizeitlook dann noch perfekt ab, in dem sich der Ex von Selena Gomez (25) den Fragen der vor der Kirche wartenden Reportern stellte.

Die warteten wohl nicht nur auf den 23-Jährigen. Neben Justin war nämlich auch noch etliche weitere Promis zur Messe erschienen. Kourtney Kardashian (38), ihre Freundin Larsa Pippen, Chris Pratt (38) und Patrick Schwarzenegger (23) waren mit von der Partie und machten die Kirche zu einem ungewöhnlichen Hotspot. Ob sie alle zusammen die Gebets-Veranstaltung besucht haben oder sich zufällig dort über den Weg gelaufen sind, ist nicht klar.

Justin Bieber in HollywoodSplash News/ Roshan Perera
Justin Bieber in Hollywood
Kourtney Kardashian beim verlassen der Hillsong-Kirche in Beverly HillsWENN
Kourtney Kardashian beim verlassen der Hillsong-Kirche in Beverly Hills
Kourtney Kardashian und Justin BieberAKM-GSI / Splash News
Kourtney Kardashian und Justin Bieber
Was haltet ihr von Justins Kirchen-Outfit?188 Stimmen
72
Finde ich absolut in Ordnung!
116
Finde ich gar nicht gut! So geht man doch nicht in die Kirche!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de