Ist es jetzt endlich so weit? Bei Prinz Harry (33) und seiner Freundin Meghan Markle (36) wird es immer ernster: Die Schauspielerin hat ihr erstes Treffen mit Harrys Oma Queen Elizabeth II. (91) hinter sich und Gerüchten zufolge soll das Paar bald zusammenziehen. Ein wichtiger Schritt steht aber noch aus: Heute könnten Meghan und Harry endlich ihren ersten gemeinsamen Auftritt haben.

Schon länger munkeln Beobachter der Royals in den britischen Medien, dass sich die beiden die Invictus Games für ihr öffentliches Paar-Debüt ausgesucht hätten. Das paralympische Sportevent für Kriegsveteranen wurde von Prinz Harry, seinem Bruder William (35) und seiner Schwägerin Kate (35) ins Leben gerufen und ist eines von Harrys Herzensprojekten. Dieses Jahr findet die Veranstaltung in Toronto statt. Dort lebt Meghan derzeit und spielt in der Anwaltsserie Suits mit. Wie der britische Express berichtet, sei Harry bereits in Kanada gelandet und direkt zu einer Stiftung gefahren, die sich für die kanadischen Militärkräfte einsetzt. Meghan sei aber bislang nicht an seiner Seite gesehen worden.

Noch sei auch noch nicht klar, ob Meghan die Invictus Games als Privatperson oder als offizielle Begleitung von Prinz Harry besuchen wird.

Prinz Harry mit Charlie Walker, einem Invictus-Games-TeilnehmerChris Jackson/Getty Images
Prinz Harry mit Charlie Walker, einem Invictus-Games-Teilnehmer
Prinz Harry in TorontoSplash News
Prinz Harry in Toronto
Meghan Markle, SchauspielerinNicholas Hunt/Getty Images
Meghan Markle, Schauspielerin
Denkt ihr, dass sich Meghan und Harry am Wochenende offiziell als Paar zeigen werden?186 Stimmen
118
Ja, bestimmt! Eine bessere Gelegenheit wird sich den beiden nicht bieten.
68
Nein, sie wollen die Aufmerksamkeit sicher nicht von den Spielen ablenken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de