In der neuen RTL-II-Dokusoap "Echt Familie – Das sind wir!" möchte Sarah Lombardi (24) einen Neuanfang wagen: Endlich will sie ihren schlimmen Kontrollzwang überwinden. In der nächsten Folge freut sie sich, zusammen mit ihrer Freundin Melina zur Ablenkung mal wieder auf den Putz hauen zu können: Schnell droht der Mädelsabend aber wegen Sarahs Promi-Status ins Wasser zu fallen!

Als die Noch-Ehefrau von Pietro Lombardi (25) mit ihrer alten Schulfreundin in der Kölner Innenstadt unterwegs ist, wird sie ständig von Passanten angesprochen. Das kann einen schönen Abend zu zweit natürlich schnell zunichtemachen. Die beiden Frauen haben ungefähr zeitgleich ihren Nachwuchs bekommen und so scheint Melina zumindest die richtige Ansprechpartnerin für Mutti-Probleme zu sein. Ob sie aber auch für ihre Promi-Schwierigkeiten Verständnis aufbringen kann?

Nicht nur, dass Sarah kaum noch unerkannt aus dem Haus gehen kann, hat die 24-Jährige zudem seit ihrem Ehe-Aus mit Hate im Netz zu kämpfen. Allzu böse Kommentare machen ihr dabei mitunter sehr zu schaffen. An ihrer Seite befindet sich nun allerdings ihr Coach Ulrich Schmitz, der sie dabei unterstützen soll, mit alldem umzugehen. Und dann ist da noch die Suche nach einer günstigeren Bleibe, obwohl das mit Pietro gemeinsam gebaute Haus noch abbezahlt werden muss. Ob die Kölnerin dem Druck standhält, kann kommenden Montag um 20:15 Uhr auf RTL II verfolgt werden!

Sarah Lombardi bricht in Tränen ausRTL II
Sarah Lombardi bricht in Tränen aus
Sarah Lombardi beim PsychologenRTL II
Sarah Lombardi beim Psychologen
Sarah Lombardi mit AlessioRTL II
Sarah Lombardi mit Alessio
Könnt ihr nachvollziehen, dass Sarah manchmal gern inkognito unterwegs wäre?324 Stimmen
236
Auf jeden Fall, auch sie braucht mal ein wenig Zeit für sich!
88
Nicht so richtig, sie hat sich selbst für ein Leben in der Öffentlichkeit entschieden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de