Diese Nachricht schlug am Wochenende ein wie eine Bombe: It-Girl Kylie Jenner (20) soll schwanger sein! Mit ihrem Freund Travis Scott (25) erwarte die 20-Jährige ihr erstes Kind, hieß es. Das war eine riesige Überraschung für ihre Fans. Aber auch für ihren Transgender-Papa Caitlyn Jenner (67) war diese Nachricht ein Schock. Caitlyn soll gar nicht happy sein schon ein Enkelkind von ihrer jüngsten Tochter zu erwarten: Ihrer Meinung nach sei ihre Tochter noch nicht bereit für ein Kind!

"Caitlyn war wirklich geschockt und enttäuscht, als sie erfahren hat, dass Kylie schwanger ist", berichtete ein Insider dem Onlinemagazin HollywoodLife. Sie halte Kylie für viel zu jung, um ein Baby zu haben. Die 67-Jährige meine, dass Kylie hätte warten sollen, bis sie in einer langfristigen und ernsthaften Beziehung ist." Der junge Realitystar und ihr Freund sind erst seit wenigen Monaten ein Paar. "Caitlyn macht sich Sorgen, weil Kylie und Travis noch nicht lange zusammen sind. Sie glaubt, das Baby könnte ihre Beziehung stark belasten", verriet der Insider weiter.

Trotz ihrer Bedenken will die ehemalige Olympiasiegerin in jedem Fall für ihre Tochter da sein. "Wenn Kylie glücklich ist, ist auch Caitlyn glücklich. Aber sie kann es noch nicht fassen, dass ihr kleines Baby erwachsen geworden ist und ein eigenes Kind haben wird. Sie versucht immer noch damit klarzukommen", berichtete ein weiterer Insider.

Caitlyn und Kylie JennerNicholas Hunt / Getty Images
Caitlyn und Kylie Jenner
Travis Scott und Kylie Jenner bei den NBA Play-offs in Houston 2017Bob Levey / Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei den NBA Play-offs in Houston 2017
Kendall Jenner, Caitlyn Jenner und Kylie JennerInstagram / caitlynjenner
Kendall Jenner, Caitlyn Jenner und Kylie Jenner
Findet ihr, Kylie ist noch zu jung für ein Baby?412 Stimmen
369
Ja. Sie hätte sich noch etwas Zeit lassen können.
43
Nein. Nicht, wenn sie sich schon dafür bereit fühlt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de