Für die Menschen, die alles verloren haben! Mehrere schwere Hurrikans haben die Karibik verwüstet, wodurch Zehntausende obdachlos wurden. Jennifer Lopez (48) spendete bereits eine Million US-Dollar, auch die Kardashians machten 500.000 locker. Schauspielerin Kristen Bell (37) half Evakuierten persönlich vor Ort. Auch Beyoncé (36) setzte sich mit mehreren Aktionen ein. Nun geht sie noch einen Schritt weiter: Sie spendet alle Einnahmen ihres neuen Songs.

"Gott segne Mexiko und Puerto Rico", schrieb Beyoncé auf Instagram und postete die Flaggen der beiden Länder in schwarz-weiß. Auch ihre eigene Heimatstadt Houston in Texas war von dem Unwetter betroffen. Die Sängerin teilte vor Ort, gemeinsam mit Mutter Tina Knowles (63) und Tochter Blue Ivy Carter (5), Essen an Bedürftige aus. Weiterhin berührte sie die Menschen bei einer Benefiz-Veranstaltung mit emotionalen Worten: "Naturkatastrophen diskriminieren nicht. Sie sehen nicht, ob du Immigrant bist, ob du schwarz oder weiß bist, hispanisch oder asiatisch, jüdisch oder muslimisch, arm oder reich!" Die Sängerin soll mit ihrem Mann Jay-Z (47) auch bei einem Charity-Konzert zugunsten der Hurrikan-Opfer auftreten. Doch das reichte der "Single Ladies"-Interpretin noch nicht. Nun gab sie bekannt: Die Einnahmen ihres neuen Liedes werde sie spenden.

„Ich spende die Erlöse des Songs an Hilfsorganisationen, die die Hurrikan-Opfer in Puerto Pico, Mexiko und auf anderen betroffenen Karibikinseln unterstützen“, verkündete Beyoncé auf Instagram. Bei dem Stück handelt es sich um "Mi Gente", einen Remix, den sie mit dem französischen Musiker Willy William und dem kolumbianischen Sänger J. Balvin (32) produziert hat.

Beyoncé und ihr Vater Mathew Knowles bei der Grammy-Verleihung 2004
Getty Images
Beyoncé und ihr Vater Mathew Knowles bei der Grammy-Verleihung 2004
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Die Paare Beyoncé und Jay-Z sowie Kanye West und Kim Kardashian bei den BET-Awards 2012
Getty Images
Die Paare Beyoncé und Jay-Z sowie Kanye West und Kim Kardashian bei den BET-Awards 2012
Werdet ihr euch den Song runterladen?128 Stimmen
76
Ja, auf jeden Fall!
52
Ich werde ihn mir erst einmal anhören.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de