Was für eine Figur! Vier Folgen lang stellte Schauspielerin Christine Neubauer (55) gemeinsam mit Schauspielkollege Gedeon Burkhard (48) ihr Können bei Dance Dance Dance unter Beweis. Ihr letztliches Ausscheiden aus der TV-Show bedeutet für die 55-Jährige jedoch nicht das Ende ihrer Tanzleidenschaft. Der Sport hat nämlich ein paar ganz spezielle Nebeneffekte für sie – einer davon: Kleidergröße 34.

"Ich habe das Tanzen für mich entdeckt und möchte jetzt mein Leben lang weitertanzen", schwärmte die Schauspielerin im Interview mit Bunte. Denn was Christine aussehen lässt, als sei sie in einen Jungbrunnen gefallen, sei ihre innere, grundsätzliche Zufriedenheit. "Das kann man sich nicht erkaufen. Das kann man sich nicht mit einer Creme ins Gesicht schmieren", erklärte sie. Zwar habe auch die viele Bewegung einen großen Teil zu ihrem Gewichtsverlust beigetragen – immerhin hat sie für DDD satte acht Stunden täglich trainiert – doch am wichtigsten sei die innere Einstellung. Das Tanzen habe den großen Vorteil, dass es absolut glückliche mache. Eine perfekte Kombination also.

Obwohl sie so stark abgenommen hat, fühle sie sich noch immer weiblich und kurvig. Das freut besonders ihren Freund José Campos. "Ich habe jetzt eine wunderschöne Frau mit einem tollen Körper zu Hause", schwärmte er über seine Liebste.

Christine Neubauer bei "Dance Dance Dance"
Getty Images
Christine Neubauer bei "Dance Dance Dance"
Christine Neubauer im Januar 2019
Getty Images
Christine Neubauer im Januar 2019
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Michael Gottschalk/Getty Images
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Glaubt ihr, dass Christine ihren Vorsatz, ihr ganzes Leben lang weiter zu tanzen, beibehält?257 Stimmen
136
Ja, bestimmt. Tanzen ist einfach toll und wenn man das einmal gemerkt hat, will man nie mehr aufhören.
121
Nein, jetzt wo sie bei "Dance Dance Dance" raus ist, wirft sie den Vorsatz sicher über Bord.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de