Sie hat einfach keinen Bock mehr! Jenelle Evans (25) wurde dank der MTV-Serie Teen Mom berühmt. Darin zeigt sie ihre Hochphasen aber auch Tiefpunkte als junge Mutter von drei Kindern von drei unterschiedlichen Vätern, ebenso wie den Kampf gegen ihre Drogensucht. Doch jetzt hat die Beauty endgültig genug von dem TV-Format – denn sie fühlt sich richtig hintergangen vom Fernsehsender!

Jenelle Evans, "Teen Mom"-StarPhotog Group / Splash News
Jenelle Evans, "Teen Mom"-Star

"Ich habe mich entschieden, nach dieser Staffel voraussichtlich auszusteigen und die Show zu verlassen. Die Art, wie wir dargestellt werden, ist nicht gesund für uns und macht uns nur psychisch krank", verriet die Beauty auf Instagram. Ausschlaggebender Punkt für diese Entscheidung sei die ausgestrahlte Episode vom vergangenen Montag gewesen, in welchem die Show es so aussehen ließ, als ob heftige Spannungen zwischen der 25-Jährigen und ihrem frischgebackenen Ehemann David Eason herrschen würden. Gegenüber People schüttete sie ihr Herz aus: "Ich ertrage es nicht mehr, immer als die Böse abgestempelt zu werden, obwohl ich mich so zum Besseren gewandelt habe! Oder, dass David als böser Vater hingestellt wird, der nur genervt von seinen Kindern ist."

Jenelle Evans und Ehemann David EasonInstagram / j_evans1219
Jenelle Evans und Ehemann David Eason

Jenelle hat sehr mit ihrem Image zu kämpfen. Denn neben ihren zahlreichen im TV festgehaltenen Drogenabstürzen muss sich die Influencerin auch noch mit Sorgerechtsstreitigkeiten und fiesen Kindesmisshandlungsvorwürfen herumschlagen.

Jenelle Evans bei den MTV Video Music Awards 2017Rich Fury / Getty Images
Jenelle Evans bei den MTV Video Music Awards 2017
Glaubt ihr, dass Jenelle wirklich aus "Teen Mom" aussteigen wird?476 Stimmen
377
Nein, bestimmt nicht! Jenelle verdient doch ihr Geld mit der TV-Show, diese Einnahmequelle wird sie bestimmt nicht aufgeben!
99
Ja, ganz sicher! Jenelle kann es anscheinend einfach nicht mehr ertragen, wie sie in der Show dargestellt wird – da wird sie bald die Reißleine ziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de