Großes Glück nach schwerer Krankheit! Schlagerikone Karel Gott (78) musste Anfang des Jahres aufgrund eines Darmverschlusses ins Krankenhaus eingeliefert werden! Nur eine Not-OP konnte ihm das Leben in letzter Sekunde retten. Mittlerweile geht es dem auch schon einmal an Krebs erkrankten Zweifachpapa wieder gut – und er nahm jetzt voller Freude an der Seite seiner Frau Ivana einen Preis zu seinen Ehren entgegen.

Am Freitag wurde der 78-Jährige mit der Goldenen Henne für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Promiflash hat "die goldene Stimme Prags" exklusiv verraten, was die Auszeichnung für ihn bedeutet: "Der Preis ist für mich der Beweis, dass meine Eltern mich gut erzogen haben." Für seinen riesigen musikalischen Erfolg hat der Komponist eine ganz eigene Erklärung: "Ich hatte das Glück, dass ich die richtigen Menschen getroffen habe, die an mich geglaubt haben. Wesentlich war auch das Publikum, das mir treu geblieben ist und mir in guten, aber auch weniger guten Zeiten zur Seite gestanden ist!"

Mit seinem Hit "Die Biene Maja" sang sich Karel Gott in die Herzen der Deutschen. International feiert der tschechische Künstler seit mehr als einem halben Jahrhundert riesige Erfolge. In seiner Karriere verkaufte er insgesamt über 30 Millionen Tonträger!

Ivana Gottova und Karel Gott bei der Goldenen Henne 2017Cinamon Red / WENN
Ivana Gottova und Karel Gott bei der Goldenen Henne 2017
Karel Gott, Sänger und KomponistWENN
Karel Gott, Sänger und Komponist
Karel Gott, Sänger und KomponistMatthias Rietschel / Getty Images
Karel Gott, Sänger und Komponist
Denkt ihr, dass Karel nach seinen gesundheitlichen Problemen noch lange in der Öffentlichkeit auftreten wird?219 Stimmen
117
Bestimmt! Karel ist einfach ein Bühnentier – er lebt für seine Musik!
102
Sicher nicht! Karel wird sich sicher bald aus der Öffentlichkeit zurückziehen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de