Anfang des Jahres trennte sich Model Paris Jackson (19) nach einjährige Beziehung von ihrem Freund Michael Snoddy. Seitdem befindet sich die Tochter von Sänger Michael Jackson (✝50) auf einem spirituellen Selbstfindungstrip und hat dem Hollywood-Schönheitswahn den Kampf angesagt. Dabei hat sie einen treuen Begleiter immer an ihrer Seite: ihren niedlichen Hund. Dem hat sie nun einen rührenden Post gewidmet.

Auf Instagram teilte Paris ein Bild von sich mit einem ihrer beiden Hunde. Dazu schrieb sie: "Gerade, als ich dachte, ich sei komplett, bist du kleiner Tollpatsch in mein Leben gestolpert und ich habe mich Hals über Kopf in dich verliebt". Er habe ihr sehr viel Liebe und Heilung gebracht. Es klingt also, als hätte die 19-Jährige ihre turbulenten Teenagerjahre endlich hinter sich gelassen. Im Alter von 15 Jahren versuchte sie, sich das Leben zu nehmen, mit 17 wurde sie Mitglied bei den Anonymen Alkoholikern und wollte ihren damaligen Freund Chester Castellaw heiraten. Doch diese Zeit scheint nun vorbei zu sein. Nur ein Problem hat Paris noch.

"So viel Kacke. Wirklich überall. Immer", sind die letzten Zeilen, die sie an ihren vierbeinigen Freund richtet. Doch um die Hinterlassenschaften ihrer beiden Kinder – so nennt Paris in anderen Instagram-Posts ihre Hunde – wird sie sich wohl gerne kümmern. Ob ihr nächstes Tattoo wohl ein Portrait ihrer beiden Lieblinge wird?

Paris, Prince und Blanket Jackson bei der Trauerfeier von Michael Jackson
Getty Images
Paris, Prince und Blanket Jackson bei der Trauerfeier von Michael Jackson
Prince Michael Jackson II, Paris Jackson und Prince Jackson
Getty Images
Prince Michael Jackson II, Paris Jackson und Prince Jackson
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018
Getty Images
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018
Könnt ihr Paris' Tierliebe nachvollziehen?818 Stimmen
789
Ja, Tiere sind die besseren Menschen! Ich könnte ohne meinen vierbeinigen Freund nicht leben!
29
Nein, ich kann mit Tieren nichts anfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de