Er will das Beste aus beiden Traumhaus-Hälften: Nachdem Rodrigo Alves (34) aka Real-Life-Ken im Promiflash-Interview bereits offenbart hatte, über eine Geschlechtsumwandlung nachzudenken, machte die menschliche Puppe nun Nägel mit Köpfen: Rodrigo unterzog sich seiner ersten feminisierenden Operation!

Bei seiner sage und schreibe 59. Schönheitsoperation handelte es sich um eine 20.000€-Haartransplantation. Dabei wurden dem Noch-Ken 3.000 Haarfollikel in den höchsten Punkt seiner Stirn gepflanzt. Ergänzt wurde der haarige Spaß mit einer Injektion eines blutplättchenreichen Plasmas, welches das Haarwachstum stimulieren soll. Der Zweck des Eingriffs? Laut mirror.co.uk wünsche sich der Beauty-Junkie einen tieferen und volleren Haaransatz, um seinem Gesicht mehr Weiblichkeit und Frische zu verleihen. Damit wäre der erste Schritt in Richtung Barbie getan.

Eilig habe es der "Plastics of Hollywood"-Star aber nicht: "Ich bin 34 Jahre alt und zurzeit glücklich mit mir selbst", erklärte er. Allerdings wolle er nicht als Mann, sondern als Frau alt werden: "Ich will das Beste aus beiden Welten", so Rodrigo.

Rodrigo Alves, TV-StarSPW / Splash News
Rodrigo Alves, TV-Star
Rodrigo AlvezInstagram / rodrigoalvesuk
Rodrigo Alvez
Real-Life-Ken Rodrigo AlvesRodrigo Alves
Real-Life-Ken Rodrigo Alves
Was sagt ihr zu Rodrigos neuen Plänen?849 Stimmen
267
Es ist sein Leben, er soll das machen, was ihn glücklich macht!
582
Ich bin absolut schockiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de