Überraschung gelungen! Das Publikum staunte nicht schlecht, als es plötzlich Hape Kerkeling (52) auf der Bühne sah. Die die Komiker-Legende tauchte einfach so beim Deutschen Comedypreis auf. Kehrt Hape wieder ins Fernsehen zurück?

Getreu seinem Motto "Ich bin dann mal weg", ist er jetzt wieder da gewesen. Völlig unerwartet kam Hape auf die Bühne spaziert und wurde von den überraschten Zuschauern mit tosendem Beifall in Empfang genommen. "Für diejenigen, die mich nicht kennen oder sich partout nicht erinnern wollen: Mein Name ist Hape Kekeling. Ich war mal dünn, ziemlich lustig, vor allem aber: weg!", stellte sich der Entertainer vor und sorgte für Lacher. Niemand wusste von seinem Auftritt. Und keiner weiß so genau, ob es bei dieser einmaligen Präsenz bleibt. Drei Jahre lang ist der 52-Jährige nicht im TV zu sehen gewesen. Ob er jetzt wieder häufiger auftreten wird, bleibt abzuwarten.

Gestern Abend hatte Hape jedenfalls einen ganz bestimmten Grund für seinen Besuch bei der Preisverleihung. Der Autor hielt die Laudatio für den Ehrenpreisträger Ottfried Fischer (63). Der "Bulle von Tölz"-Darsteller wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Hape Kerkeling als Horst Schlämmer
Getty Images
Hape Kerkeling als Horst Schlämmer
Hape Kerkeling 2011 bei der Goldenen Kamera
Getty Images
Hape Kerkeling 2011 bei der Goldenen Kamera
Hape Kerkeling, Entertainer und Komiker
Getty Images
Hape Kerkeling, Entertainer und Komiker
Würdet ihr euch über ein Bühnen-Comeback von Hape freuen?1310 Stimmen
1253
Total! Ich finde ihn klasse!
57
Ich war noch nie ein Fan von ihm. Daher kann ich das so nicht sagen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de