Was bei denen alles möglich ist! Davina (14) und Shania Geiss (13) werden schon bald die Straßen Monacos unsicher machen. Denn in der Wahlheimat ihrer Eltern darf man sich schon unter 18 alleine hinters Steuer setzen. Auf richtige Autos müssen die beiden trotzdem noch ein wenig warten – erst einmal muss der Führerschein her!

Man könnte meinen, es sei eine Sonderregelung – doch das haben die Geissens mal nicht für ihre zwei Teenies ermöglicht. "Man darf hier kleine Wagen, Zweisitzer und E-Autos, schon vor dem 18. Geburtstag fahren. Die sind ungefähr so schnell wie Mofas", erzählt Mama Carmen (52) im Promiflash-Interview. Das sei gut, um schon mal ein Gefühl für den Verkehr zu bekommen. Mit der offiziellen Fahrerlaubnis in vier Jahren wird den beiden dann der Traum vom schicken Flitzer erfüllt. "Auf jeden Fall wird ein Auto auf der Geschenkliste sein, das ist schon klar. Und das werden sie selbstverständlich bekommen", verrät die Sängerin. Ein wenig besorgt ist die 52-Jährige allerdings schon: "Aber kein Schnelles, sondern ein Sicheres. Einen Panzer vielleicht", scherzt sie.

Generell wollen die Selfmade-Millionäre ihre Mädchen bei all ihren Träumen unterstützen. "Dabei ist es uns aber wichtig, dass sie bescheiden bleiben", erzählt Papa Robert (53) bei Gala. Ob ihnen das gelingt, das sieht man montags um 20:15 Uhr auf RTL2.

Robert und Carmen Geiss im März 2016
Getty Images
Robert und Carmen Geiss im März 2016
Carmen und Robert Geiss bei einer Charity Gala
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Carmen und Robert Geiss bei einer Charity Gala
Findet ihr es richtig, dass die beiden ein Auto zum 18. bekommen?1693 Stimmen
1053
Ja, wieso nicht? Viele Jugendliche bekommen eins zum Geburtstag geschenkt.
640
Nein, halte ich für falsch. Jeder sollte erst ein eigenes Auto haben, wenn er es sich selbst leisten kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de