Tyrese Gibson (38) bleibt pleite! Der Fast & Furious-Star befindet sich seit Monaten in einem heftigen Sorgerechtsstreit um seine Tochter Shayla (10). Die Gerichtskosten scheinen den Hollywoodstar jedoch finanziell zu überfordern, denn er gab erst vor Kurzem bekannt, bankrott zu sein. Doch angeblich habe er zwei wohltätige Gönner: Will (49) und Jada Smith (46) sollen ihm 5 Millionen Dollar gespendet haben. Das Promipaar will davon jedoch nichts wissen!

Tyrese Gibson, Will Smith und Jada Pinkett-SmithInstagram / tyrese
Tyrese Gibson, Will Smith und Jada Pinkett-Smith

Schon vor einigen Tagen verkündete der 38-Jährige auf Instagram, dass seine langjährigen Freunde ihm das Geld versprochen hätten. Bedingung für das großzügige Angebot sei jedoch, dass er sich von seinen Social-Media-Profilen fernhalte. "Ihr habt mich gebeten vom Internet wegzubleiben, jetzt wo für die Anwaltskosten meiner Tochter gesorgt wird. Ich werde auf euch hören", schrieb Tyrese – ausgerechnet in seinem Onlinestatement. Jetzt erzählte ein Insider dem Online-Magazin TMZ, dass es solch ein Arrangement zwischen den drei Filmstars nie gegeben habe. Außerdem würden sich Will und Jada große Sorgen machen, dass ihr Schauspielkollege derzeit einen Zusammenbruch erleide.

Tyrese Gibson und Will SmithInstagram / tyrese
Tyrese Gibson und Will Smith

Bis auf eine Ausnahme vor Kurzem, und das unter Beobachtung einer von einem Gericht gestellten Person, darf Tyrese seine Tochter nicht sehen. Seine Ex-Frau beschuldigt ihn, das gemeinsame Kind misshandelt zu haben. Sie erwirkte sogar eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex.

Shayla und Tyrese Gibson bei den American Music Awards 2015Getty Images / Mark Davis
Shayla und Tyrese Gibson bei den American Music Awards 2015
Glaubt ihr, dass Will und Jada Tyrese das Angebot wirklich gemacht haben?552 Stimmen
275
Ja. Sie rudern jetzt bestimmt nur zurück, weil Tyrese sich nicht an die Abmachung gehalten und weiterhin auf Social-Media gepostet hat.
277
Nein! Warum sollten sie das jetzt öffentlich abstreiten, wenn es wahr wäre?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de