Sänger Gil Ofarim (35) kontert eine Stalker-Attacke! Der Musiker wurde jetzt auf Schritt und Tritt von einem Paparazzo verfolgt, sogar in dasselbe Hotel hat sich der Fotograf eingebucht. Doch Gil lässt das nicht auf sich sitzen – und holt zum Gegenschlag aus!

Auf seinem Instagram-Profil postete der "Still Here"-Interpret ein Foto von sich und einem unkenntlich gemachten Herren – offensichtlich sein Verfolger. "Lieber Fotograf, schön, dass du gestern den langen Weg von einer Stadt im Norden des Landes nach Auerbach auf dich genommen hast, extra, um mich zu sehen", beginnt der 35-Jährige seinen Kommentar zu dem Bild. Im Auto des Paparazzo habe Gil jedoch im Vorbeigehen neben der Kameraausrüstung einen Schlagstock entdeckt – und dann auch noch beim Frühstück im Hotel heimlich fotografiert zu werden, das sei schon ziemlich gruselig.

Der Stalker-Vorfall hat den Musical-Darsteller sicherlich beunruhigt. Dennoch scheint Gil das Ganze mit Humor zu nehmen, denn er zeigt auf dem Schnappschuss das Peace-Zeichen und fordert den Unbekannten in seinem Beitrag auf: "Tu mir doch bitte einen Gefallen, wenn du das nächste Mal wieder das Zimmer neben meinem nimmst: Stell den Fernseher etwas leiser!" Wie findet ihr Gils Reaktion? Stimmt ab!

Gil Ofarim bei der Lambertz Kalender Vernissage in Berlin 2017Cinamon Red / WENN.com
Gil Ofarim bei der Lambertz Kalender Vernissage in Berlin 2017
Sänger Gil OfarimInstagram / gilofarim
Sänger Gil Ofarim
Gil OfarimJoerg Koch/GettyImages
Gil Ofarim
Wie findet ihr Gils Reaktion?985 Stimmen
890
Bewundernswert! Ich hätte den Typen sofort angezeigt!
95
Ich finde, er der Kerl war es nicht wert, ihm ein Posting zu widmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de