Sie steht weiter zu ihm. Der englische Fußball-Star Wayne Rooney (32) ist für seine Skandale bekannt. Doch dass er nun im alkoholisierten Zustand fremdknutschte, hätte ihm seine hochschwangere Frau Coleen Rooney (31) fast nicht verziehen. Jetzt stellt sie jedoch höchstpersönlich klar: Sie und Wayne geben ihrer angeknacksten Ehe noch eine Chance.

In einem langen Facebook-Post kommentierte Coleen die schlimmen Schlagzeilen der letzten Zeit und machte ihren Gefühlen Luft. So erklärte sie: "Bevor wieder die Headlines kommen... Nein, ich nehme Wayne nicht zurück, er ist nie wegegangen." Eine räumliche Trennung gab es zwischen dem Übeltäter und seiner Ehefrau also offenbar gar nicht. Doch auch, wenn die baldige Vierfachmama sich entgegen anders lautender Gerüchte anscheinend nicht scheiden lassen möchte, ist sie Wayne immer noch böse. "Ich werde hier nicht seine guten Qualitäten als Mensch auflisten, weil er das zurzeit nicht verdient. Aber eine Sache steht fest: Er ist ein wunderbarer Vater", betonte die 31-Jährige.

Am Ende ihres FB-Eintrags wird Coleen schließlich ganz deutlich – sie und Wayne bleiben ein Paar: "Es ist meine Entscheidung... Liebe ich Wayne... ja, tue ich. Sonst würde ich es nicht weiter mit ihm versuchen. Ich weiß, dass ich es auch alleine schaffen würde, nur ich und meine Kinder, aber so möchte ich nicht leben. Ich möchte versuchen, unsere Ehe fortzuführen und als Familie zu leben." Zuletzt waren sich die britischen Medien sicher, dass Wayne seine Frau bis zum Äußersten getrieben habe und eine Scheidung unausweichlich sei. Ein für die Reporter eindeutiger Beweis: Coleen hatte ihren Ehering abgelegt.

Coleen und Wayne Rooney bei einem Tennis-Match in Wimbledon
Getty Images
Coleen und Wayne Rooney bei einem Tennis-Match in Wimbledon
Wayne Rooney und seine Familie im Wembley-Stadion in London
Getty Images
Wayne Rooney und seine Familie im Wembley-Stadion in London
Coleen und Wayne Rooney
Getty Images
Coleen und Wayne Rooney
Glaubt ihr, dass Wayne und Coleen Rooney ihre Ehe wirklich retten können?551 Stimmen
233
Ja, wenn sie sich anstrengen, dann klappt es
318
Nein, sie machen sich nur etwas vor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de