In sechs Monaten wird geheiratet! Prinz Harry (33) und seine Liebste Meghan Markle (36) sind erst seit einem Jahr offiziell zusammen, dennoch überraschte die Verlobung vor knapp einer Woche kaum jemanden. Es scheint einfach die große Liebe zu sein – oder hat die Hochzeit nach relativ kurzer Zeit vielleicht ganz andere Hintergründe?

Prinz Philip bei seinem letzten öffentlichen Termin in LondonYui Mok/AFP/Getty Images
Prinz Philip bei seinem letzten öffentlichen Termin in London

Royal-Expertin Kate Nicholl äußerte ihre Vermutungen gegenüber Entertainment Online: "Einer der Gründe, warum Prinz Harry will, dass seine Hochzeit so schnell stattfindet, ist wegen seines 96-jährigen Großvaters." Harry stehe Prinz Philip unglaublich nahe und wolle ihn auf jeden Fall bei seiner Trauung dabei haben. Und der Duke of Edinburgh hat ja bekanntlich schon einige Jahre auf seinem Buckel. Damit sein Opa fit und gesund an der Zeremonie teilnehmen kann, soll diese also so bald wie möglich stattfinden. Aus diesem Grund soll sich der 33-Jährige für eine – für das britische Königshaus ungewöhnlich – schnelle Feier entschieden haben.

Prinz Harry beim Veterans HQWENN
Prinz Harry beim Veterans HQ

Prinz Philip hatte sich im August in den Ruhestand verabschiedet. Zwei Monate zuvor hatte der Ehemann von Queen Elizabeth II. (91) mit einem Krankenhausaufenthalt für Spekulationen rund um seinen Gesundheitszustand gesorgt. Schnell hatte es allerdings Entwarnung gegeben. Die Einlieferung sei nur eine Vorsichtsmaßnahme gewesen.

Prinz Philip beim Remembrance Sunday in LondonChris Jackson/Getty Images
Prinz Philip beim Remembrance Sunday in London
Glaubt ihr, dass die beiden wegen Philip so schnell heiraten?2325 Stimmen
876
Sie lieben sich einfach und wollen das mit dem Jawort besiegeln.
1449
Es könnte sicher einer der Gründe gewesen sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de