Großer Schreck bei Angelina Jolie (42) und Brad Pitt (54): Ihre Tochter Shiloh Jolie-Pitt (11) ist im Winterurlaub schwer gestürzt! Der Spross der beiden Hollywood-Stars hat sich beim Snowboarden das Schlüsselbein gebrochen. So geht es Shiloh jetzt nach dem folgenschweren Sportunfall!

Der Vorfall soll sich bereits Ende Dezember abgespielt haben. Wie das US-Magazin People berichtet, hat sich die 11-Jährige beim Familien-Trip am Lake Tahoe, einem beliebten Ski-Gebiet zwischen Nevada und Kalifornien, verletzt. Das Mädchen wurde noch auf der Piste von Sanitätern umsorgt. Augenzeugen beteuern, wie dankbar Angelina ihnen gewesen sein soll. Mittlerweile gehe es "John", wie Shiloh von ihrer Family genannt werden will, aber wieder gut. Insider sollen das Mädchen, das lieber ein Junge wäre, vor wenigen Tagen mit einer Armschlinge gesehen haben.

Der Genesung ihres Nachwuchses zuliebe ist zu hoffen, dass sich das einstige Traumelternpaar zusammenreißt! Ihr Trennungschaos hat nämlich besonders Shiloh mitgenommen. "Sie ist ein Papakind und total sauer auf ihre Mama, weil sie nicht zu ihm lässt", verriet eine Quelle Hollywood Life im Interview.

Shiloh Jolie-Pitt in Los AngelesMark Kreusch / Splash News
Shiloh Jolie-Pitt in Los Angeles
Angelina und Shiloh auf dem roten TeppichAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Angelina und Shiloh auf dem roten Teppich
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax und Shiloh 2014 in HollywoodROBYN BECK / Staff
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax und Shiloh 2014 in Hollywood
Glaubt ihr, Angelina und Brad pflegen Shiloh gemeinsam gesund?665 Stimmen
371
Ja. Vielleicht nicht zusammen, aber sie werden sich schon beide bestens um ihre Tochter kümmern.
294
Nee, ich denke nicht. Das wird bestimmt Angelina als Mutter alleine übernehmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de