Witzig oder einfach nur geschmacklos? Diese Frage stellen sich zurzeit wohl viele Follower von Modern Family-Star Sarah Hyland (27). Bei den Golden Globes – die dieses Jahr ganz im Zeichen der #MeToo-Bewegung standen – trug die Schauspielerin noch solidarisch Schwarz. In einem kurzen Clip nach der Show zeigte sie sich dann aber weniger taktvoll und erntet dafür gerade einen heftigen Shitstorm.

Das Instagram-Video zeigt einen kurzen Sketch der New Yorkerin nach einer After-Show-Party. Die 27-Jährige steht angetrunken in einem Aufzug und flirtet mit einem Hotelpagen. Als sie den Fahrstuhl verlassen will, stolpert sie und fällt in die Arme des deutlich älteren Mannes, bevor sich die Türen vor ihr schließen. Viele User erinnert diese Szene einfach zu sehr an den erst kürzlich aufgedeckten Hollywood-Sexskandal. Schnell häuften sich Kommentare, die den Clip – vor allem in Hinblick auf das Klima der Veranstaltung – als absolut geschmacklos bezeichnen.

Der TV-Star selbst kann die Aufregung um ihren Post offenbar nicht ganz verstehen. Eine Entschuldigung folgte nämlich nicht. In einem kurzen Statement schrieb sie lediglich: "John der Hotelpage ist ein sehr netter älterer Mann. Und zu eurer Information: Ich bin komplett nüchtern."

Sarah Hyland bei den Golden GlobesJoe Scarnici / Getty
Sarah Hyland bei den Golden Globes
Sarah Hyland auf einem roten Teppich in L.A.AdMedia / Splash News
Sarah Hyland auf einem roten Teppich in L.A.
Sarah Hyland bei den Critics' Choice Awards 2016 in Kalifornienrazer Harrison/Getty Images
Sarah Hyland bei den Critics' Choice Awards 2016 in Kalifornien
Was haltet ihr von Sarahs Reaktion?991 Stimmen
874
Ich finde, sie hat richtig reagiert. Das Video ist doch harmlos!
117
Ich finde, sie sollte sich entschuldigen. Der Clip war schon ganz schön geschmacklos!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de