Alles für den Fame? Am 8. Februar geht Germany's next Topmodel in die 13. Runde. Modelmama Heidi Klum (44) hat dann wieder die Qual der Wahl aus etlichen schönen Mädchen. Schon jetzt fällt eine Kandidatin besonders auf: Modelanwärterin Gerda Lewis ist schon ein kleiner Social-Media-Star und zählt einige Tausend Follower. Nimmt sie also nur an der Castingshow teil, um noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen?

Mit ihren knapp 71.000 Fans auf Instagram hat das angehende Model so manch einer Konkurrentin etwas voraus – ihre perfekten Posen stellt sie ihrer Community fast täglich unter Beweis. Die 24-Jährige konzentriert sich dabei vor allem auf das Werben für Fitnessprodukte und das Versprühen von Glamour und Lifestyle. Doch ob ihr da eine Modelkarriere noch wichtig ist? Ihr selbst ernannter "Instagram-Husband" Tobias habe sie wohl damals zur Show bewegt. "Ich möchte 'Germany's next Topmodel' werden, weil ich sehr selbstbewusst bin, ich kann sehr gut aus mir heraus kommen. Und natürlich, weil ich es will", erzählte die Kölnerin gegenüber Prosieben im Interview.

Die blonde Beauty hat aber auch äußerlich etwas nachgeholfen, wie sie im Interview weiter verriet: So sind ihre Brüste nicht mehr von Mutter Natur. Glaubt ihr, die langbeinige Schönheit nutzt GNTM nur als Follower-Booster? Stimmt in der Umfrage ab!

Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin 2018
Glaubt ihr, dass Gerda Lewis nur bei GNTM mitmacht, um mehr Follower zu bekommen?1086 Stimmen
922
Definitiv!
164
Ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de