Sie hat genug! Am Tag des großen Dschungel-Finales spricht Katzenberger-Mutti Iris Klein (50) ein knallhartes Machtwort – während ihre Tochter Jenny (25) noch im Camp verweilt! Entgegen aller Erwartungen hat sich die Katzen-Halbschwester nämlich nicht über den Beef mit Daniela (31) geäußert. Die perfekte Basis für eine Versöhnung – findet zumindest Iris!

Auf Facebook teilte die Ex-Camperin von 2013 den Beitrag ihrer ältesten Tochter, mit dem Daniela Dschungel-Jenny Down Under unterstützt hatte. Dort hatte sie liebevolle Worte für ihre Freiluft-Schwester gefunden. Iris fügte jetzt noch hinzu: "Blut ist dicker als Wasser und bald wird sich wieder vertragen. Muddi reicht's jetzt!" Ob sich die Wogen zwischen den Streitgeschwistern glätten werden, sobald die YouTuberin wieder auf deutschem Boden gelandet ist?

Eigentlich hatte Iris schon den perfekten Versöhnungsplan parat gehabt: Via WhatsApp hatte sie ihrer Ältesten vorgeschlagen, Jenny doch einen Brief ins Camp zu schicken. Doch offensichtlich ging Daniela darauf nicht ein – und stattdessen musste ihre Mutter als Nachrichtenverfasserin einspringen. Aber was glaubt ihr: Kommt nach dem Busch-Abenteuer die große Reunion?


Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Jenny Frankhauser an Tag 15 in der DschungelprüfungMG RTL D / Stefan Menne
Jenny Frankhauser an Tag 15 in der Dschungelprüfung
Daniela Katzenberger, TV-GesichtInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, TV-Gesicht
Jenny Frankhauser, Iris Klein und Daniela KatzenbergerInstagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser, Iris Klein und Daniela Katzenberger
Kommt nach dem Dschungel die große Daniela-Jenny-Versöhnung?4952 Stimmen
2676
Ja, ich glaube die beiden werden sich vertragen.
2276
Nein, dafür ist zwischen den beiden zu viel vorgefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de