Auf diesen Nervenkitzel hätte er wohl gut und gerne verzichten können! Wegen des Skandals rund um seinen Vlog aus dem japanischen Selbstmordwald musste YouTube-Star Logan Paul (22) noch vor wenigen Wochen um seine Karriere bangen. Jetzt stand allerdings weit mehr auf dem Spiel, nämlich sein Leben: Während eines Skydives öffnete sich sein Fallschirm nicht!

Via Twitter berichtete der Blondschopf nun von dem Horrorsprung: "Hier ist ein Foto von meinem leeren Rucksack, nachdem ich meinen Hauptfallschirm abtrennen musste, weil der sich nicht geöffnet hat. Ich sage euch: Das Gefühl, nachdem der blaue Ersatzfallschirm aufging und funktionierte, war ziemlich magisch." Er sei an seiner Skydiving-Schule der Allererste, dem diese Beinahe-Tragödie passiert ist. Zum Glück kam der Action-Fan noch einmal mit dem Schrecken davon.

Viel turbulenter hätte sein Jahr 2018 damit kaum starten können. Nachdem Logan im Januar ein Video veröffentlicht hatte, in dem der Leichnam eines Suizidopfers zu sehen war, überzog ihn die internationale Netzgemeinde mit Hasstiraden. Jetzt hat der US-Amerikaner ein weiteres einschneidendes Erlebnis zu verdauen!

Webstar Logan Paul bei der New York Comic Con im Jahr 2016Nicholas Hunt / Getty Images
Webstar Logan Paul bei der New York Comic Con im Jahr 2016
Logan Paul, YouTuberAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Logan Paul, YouTuber
Logan PaulInstagram / loganpaul
Logan Paul
Fallschirmspringen – wäre das was für euch?862 Stimmen
134
Total! Der Nervenkitzel reizt mich schon irgendwie...
534
Nein – und zwar genau wegen SOLCHER Geschichten!
194
Also ein Tandemsprung wäre schon cool, aber niemals alleine.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de