Das dürfte dann wohl der ultimative Beweis für "Sex sells" sein! Daraus, dass sie nur allzu gerne ein bisschen viel nackte Haut präsentiert, hat Sophia Thomalla (28) bekanntlich noch nie ein Geheimnis gemacht. Einige ihrer Fans forderten allerdings etwas züchtigere Aufnahmen – diesem Wunsch kommt die Moderatorin jetzt nach und bringt mit einem ultimativen Vergleich die Follower zum Lachen.

Vor wenigen Tagen zeigte Sophia sich auf Instagram gewohnt sexy in einem knappen weißen Mini-Top und einem noch knapperen String. Kurz darauf postete sie ein identisches Pic – allerdings in Blue Jeans und einem biederen Streifenpulli. Die Erklärung: "Die Antwort auf den ständigen Kommentar 'Das Foto wäre angezogen viel schöner gewesen'. Hm. Ja." Nicht nur Sophias mäßig begeisterter Gesichtsausdruck spricht dabei für sich – im direkten Zahlenvergleich staubt die nackte Version zumindest am Donnerstagmittag noch mehr als doppelt so viele Likes ab wie die Textilvariante. Allerdings hat erstere auch zwei Tage Vorsprung!

Im Endeffekt bleibt die Frage, was denn nun hotter ist, wohl ganz einfach Geschmackssache – auch wenn Sophia ihren Standpunkt eindeutig vertreten hat. Bei dem sensationellen Anblick der durchtrainierten Sportliebhaberin wäre alles andere sicher auch eine Tragödie für die Männerwelt!

Sophia Thomalla, SchauspielerinInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Schauspielerin
Sophia Thomalla, ModelInstagram/sophiathomalla
Sophia Thomalla, Model
Sophia Thomalla im September 2017Ralf Juergens / Getty Images
Sophia Thomalla im September 2017
Welches Sophia-Thomalla-Pic mögt ihr mehr – angezogen oder nackig?889 Stimmen
445
Natürlich die nackte Variante! Die Frau ist einfach nur hot, hot, hot.
444
Ganz ehrlich: In diesem Pulli sieht sie endlich mal nicht so billig aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de