Die Moderatorin ist eine wahre Erscheinung – lange Beine, tolle Haare, ein wunderschönes Gesicht. Trotz ihrer Hammer-Optik ist Verona Pooth (49) als Retusche-Queen bekannt. Ab und zu macht sich die Brünette mittels Photoshop eben noch ein bisschen schöner. Was Verona gar nicht nötig hätte, hat sie nun möglicherweise wieder getan. Ein aktuelles Urlaubsbild der Hamburgerin wirft Fragen auf!

Woran man einen Retuschierversuch überhaupt erkennt? In erster Linie ist der Hintergrund an den bearbeiteten Stellen etwas verrückt. Besonders gut zu sehen war dieser Fail-Effekt bei einem Strand-Pic, das Verona im Januar 2017 mit ihren Fans geteilt hatte. Auch der aktuelle Urlaubsschnappschuss auf ihrem Instagram-Account scheint diese Verschiebungen aufzuweisen. Der Fitness-Fan steht in Dubai im knappen Sommerdress vor einer Mauer. Bei näherer Betrachtung fällt eine merkwürdige Delle am beneidenswert schlanken Oberschenkel der 49-Jährigen auf – auch der Hintergrund scheint verschoben. Möglicherweise ein Retuschefehler!

Die Unternehmerin ist nicht die einzige Promi-Dame, die gerne mal die Bearbeitungskeule schwingt. Auch Stars wie Kim Kardashian (37), Ariel Winter (20) oder Patricia Blanco (47) sind schon in die Photoshop-Falle gestolpert. Was meint ihr – hat Verona bei diesem Bild nachgeholfen? Stimmt in der Umfrage ab.

Moderatorin Verona Pooth in DubaiInstagram / verona.pooth
Moderatorin Verona Pooth in Dubai
Werbeikone Verona PoothInstagram / verona.pooth
Werbeikone Verona Pooth
Moderatorin Verona PoothInstagram / verona.pooth
Moderatorin Verona Pooth
Hat Verona bei ihrem Bild nachgeholfen?525 Stimmen
144
Nein! Ich denke, dieses Mal ist alles echt.
381
Auf jeden Fall – es ist eindeutig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de