Wird Kylie Jenner (20) jetzt zur Übermama? Am Sonntag gab die Jüngste der Kardashian-Jenners offiziell bekannt, dass sie und Boyfriend Travis Scott (25) Eltern einer Tochter geworden sind. Trotz ihrer jungen Jahre möchte die Neu-Mama nun alles perfekt für ihre kleine Stormi Webster haben. Neben ganz viel Liebe und Zuneigung setzt Kylie deshalb besonders auf eines: ökologisch einwandfreie Babyausstattung.

Wie TMZ jetzt berichtete, habe Kylie bei der Einrichtung des Kinderzimmers sehr genau hingeschaut, was die Produkte für Inhaltsstoffe hätten. Alle Möbelstücke mussten demnach angeblich hundertprozentig natürlich sein und auch noch gut für die Umwelt. Sämtliche Holzsartikel sollen nur nachhaltig hergestellt worden und sämtliche Farbe an Wänden und Gegenstände komplett frei von chemischen Zusätzen sein. Das schlug sich auch finanziell nieder, wie es heißt, denn allein der Wickeltisch soll 3.500 Dollar gekostet haben und eine Biobaumwoll-Matte für das Bettchen etwa 400 Dollar.

Schon während der Schwangerschaft achtete Kylie ganz genau darauf, dass ihr Baby sich in aller Ruhe entwickeln konnte. Deshalb entschloss sich die 20-Jährige auch dazu, ihre Baby-News vorerst nicht öffentlich zu machen und auf Social-Media-Posts zu verzichten.

Kylie Jenner mit ihrem Baby StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrem Baby Stormi
Kylie Jenner während ihrer SchwangerschaftInstagram / bellahadid
Kylie Jenner während ihrer Schwangerschaft
Travis Scott und Kylie Jenner in TexasBob Levey / Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner in Texas
Würdet ihr auch nur Bio-Möbel kaufen?2251 Stimmen
1295
Klar, es geht doch um die Gesundheit des Kindes.
956
Nein, so krass muss es nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de