Das ging ja flott! Nino de Angelo (54) hatte Ende 2017 sein Herz an Get the Fuck out of my House-Teilnehmerin Kate Merlan verschenkt. Erst vor wenigen Wochen hagelte es auch noch süße Liebeserklärungen auf den Social-Media-Kanälen der beiden. Kate ließ sich sogar den Anfangsbuchstaben des Schlagersängers tätowieren.Jetzt wird jedoch bekannt: Das kürzlich entflammte Liebesfeuer ist schon wieder erloschen!

Nino de Angelo bei einem Auftritt in BerlinClemens Bilan/ Getty Images
Nino de Angelo bei einem Auftritt in Berlin

Im Bild-Interview machte der 54-Jährige nun überraschend klar: "Ich bin wieder Single!" Nanu? Dabei sollte Kate doch eigentlich die Liebe seines Lebens sein! Mittlerweile klingt das aber wieder ganz anders. "Man ist anfangs immer so euphorisch und sagt da sehr viel, wenn man gefragt wird", gab Nino weiter zu. Ihm sei dann doch aufgefallen, dass er lieber erst einmal sein Singleleben genießen wolle. "Das ging auch alles viel zu schnell. Man kann einfach nicht von einer Beziehung in die nächste stürmen. Nach einiger Zeit fragt man sich dann doch: Ist es das denn wirklich?", rechtfertigte der Musiker die Trennung.

Nino de Angelo in HeilbronnInstagram / ninothevoicedeangelo
Nino de Angelo in Heilbronn

Das sind ja ganz ungewohnte Töne vom "Jenseits von Eden"-Interpreten! Mit der Selbsteinschätzung könnte er aber tatsächlich genau richtig liegen. Schließlich ließ er sich erst Anfang des Monats ganz offiziell von seiner Exfrau Larissa scheiden. Die beiden Ex-Turteltauben gaben sich 2014 das Jawort und führten in den darauffolgenden Jahren eine turbulente On-Off-Beziehung.

Larissa Schmitt und Nino de Angelo 2015 auf SyltStarpress/WENN.com
Larissa Schmitt und Nino de Angelo 2015 auf Sylt
Hättet ihr gedacht, dass die beiden sich so schnell wieder trennen?1215 Stimmen
1137
Ja! Das konnte doch nicht gut gehen.
78
Nee. Ich fand, dass sie ein hübsches Paar waren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de