Das könnte schmutzig werden. Bereits am Set der Kultserie Sex and the City begann der Zwist zwischen den ehemaligen Co-Stars, der nun wohl die nächste Stufe erreicht hat: Erst verwies Kim Cattrall (61) Sarah Jessica Parker (52) nach ihrer Beileidsbekundung in die Schranken – jetzt schart Sarah anscheinend Leute auf ihre Seite, die ihr im Kampf gegen Kim beistehen können.

Öfters im Rampenlicht stehen beispielsweise die Stars, deren Namen ein Insider gegenüber Radar Online nannte: "Andy Cohen (49), Kelly Ripa (47) und sogar Anderson Cooper (50) sind alle in Sarahs Team und unterstützen sie nur allzu gerne öffentlich." Andy Cohen eilte ihr bereits in den Medien zur Hilfe: "Andy ist Sarahs Bluthund. Er hat ein großes Maul und seine TV-Show als Plattform, um seine Freundin zu verteidigen", erklärte die Quelle. Nach ihr schlagen sich allerdings auch andere, wie Bethenny Frankel (47), nicht ganz uneigennützig auf die Seite der "Carrie"-Darstellerin – sondern in der Hoffung, in ihren Freundeskreis aufgenommen zu werden.

Während ihrer gemeinsamen Zeit bei SatC soll Sarah ihre Kollegin sehr schlecht behandelt haben. Als Kim diese Vorwürfe öffentlich kundtat, schien die 52-Jährige schockiert. Laut ihr hatte sich in den sechs Drehjahren eine enge Verbindung zwischen ihnen entwickelt. Nach dem Tod von Kims Bruder sprach SJP dann der ehemaligen Kollegin ihr Beileid aus – und die reagierte harsch via Twitter: "Ich brauche weder Deine Liebe noch Deine Unterstützung in dieser schweren Zeit [..] Deine wiederholten Kontaktversuche sind eine schmerzliche Erinnerung daran, wie grausam du wirklich warst und immer noch bist."

Kim Cattrall, SchauspielerinJeff Spicer/Getty Images
Kim Cattrall, Schauspielerin
Bethenny Frankel beim "Feud Tastemaker Dinner" in New York CityRabbani and Solimene Photography/Getty Images
Bethenny Frankel beim "Feud Tastemaker Dinner" in New York City
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon in London 2010Max Nash / Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon in London 2010
Was sagt ihr: Schlägt Sarah Jessica Parker jetzt öffentlich gegen Kim Cattrall zurück?947 Stimmen
432
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
515
Nein, bisher hat sie das noch nicht und dabei wird es auch bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de