Große Panik im Hause Kardashian! Nachdem Kylie Jenner (20) bereits ihre Tochter Stormi heimlich zur Welt brachte und auch Kims (37) Tochter Chicago per Leihmutter vor einigen Wochen geboren wurde, fehlt jetzt nur noch Khloe Kardashian (33) im Mama-Trio. Der Reality-Star erwartet mit Freund Tristan Thompson (26) bald ihr erstes Kind, scheint aber nun heftige Angst vor der Geburt zu haben. Sie denkt bereits jetzt über ihre Zeit im Kreißsaal nach – und vor allem darüber, wie genau sie ihr Kind denn nun gebären will!

Kaiserschnitt oder doch eine natürliche Geburt? Diese Frage soll sich Khloe laut Insidern gerade verzweifelt stellen. Wie eine Quelle dem Magazin Radar Online berichtet, soll das Thema für die TV-Beauty eine regelrechte Horror-Vorstellung sein. Sie habe "große Angst" vor einer natürlichen Geburt. Ein Kaiserschnitt scheint für sie angenehmer, sie wird betäubt und bekommt von den Schmerzen nichts mit, andererseits "wird sie eine knorrige Narbe von der Größe von Gibraltar auf ihrem Bauch haben." Ebenso ein furchteinflößender Gedanke für die Bald-Mama. "Khloe quält sich wirklich damit. Aber sie muss sich bald entscheiden oder das Baby wird es tun", verrät der Insider weiter.

Außerdem heißt es, dass sich Khloe zwar unglaublich auf ihr Baby freut, es aber hasst, schwanger zu sein: Sie "fühlt sich wie in ihre fetten Tage zurückversetzt und kann es kaum ertragen, sich selbst zu sehen." Nach einer glücklichen Mutter klingt das aber mal so gar nicht!

Khloe Kardashian, Reality-TV-Star und UnternehmerinSnapchat / Khloe Kardashian
Khloe Kardashian, Reality-TV-Star und Unternehmerin
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Khloe Kardashian, It-Girl und Reality-StarInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, It-Girl und Reality-Star
Könnt ihr Khloes Panik vor der Geburt verstehen?1049 Stimmen
843
Natürlich, davor hat jede werdende Mutter total Angst! Das ist ganz natürlich!
206
Nein, nicht so wirklich. So furchtbar ist eine Geburt mit Sicherheit auch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de