Die Dreamdates sind an Romantik nicht zu übertreffen: Im Bachelor-Halbfinale hat jede der letzten drei Kandidatinnen noch einmal die Chance, Traummann Daniel Völz (32) in trauter, schöner Zweisamkeit von sich zu überzeugen und sein Herz auf den letzten Metern vor der finalen, lang ersehnten Rose zu erobern. Zwei Ladys ist das geglückt – von einer musste sich Daniel verabschieden: Carina Spack!

Bei ihren gemeinsamen Stunden hatte Amor eindeutig die Finger im Spiel: Kristina Yantsen und Svenja von Wrese sehen die heiß begehrte Sahneschnitte nächste Woche wieder und dürfen weiterhin auf die große Liebe hoffen. Besonders bei Gogo-Girl Kristina hatte es gefunkt. Die beiden turtelten auf einer einsamen Insel im paradiesischen Vietnam – und wachten sogar halb nackt am darauffolgenden Morgen miteinander auf! Auch Svenjas Rendezvous endete mit heißen Küssen, einer gemeinsamen Nacht und einem romantischen Frühstück zu zweit.

Carina hingegen nörgelte sich ins Aus. Die Industriekauffrau aus Recklinghausen konnte oder wollte einfach kein wirkliches Interesse für die asiatische Kultur entwickeln. Und es schien auch so, als sei Daniel bei ihrem Date eher unerwünscht. Statt die Nähe zu ihrem potenziellen Mr. Right zu genießen, wünschte sie sich lieber auf ein vorbeifahrendes Partyboot.

Daniel Völz und Kristina Yantsen beim Stand-Up-PaddlingMG RTL D
Daniel Völz und Kristina Yantsen beim Stand-Up-Paddling
Bachelor Daniel Völz mit Svenja von Wrese beim DreamdateMG RTL D
Bachelor Daniel Völz mit Svenja von Wrese beim Dreamdate
Kandidatin Carina bei ihrem Dreamdate mit Bachelor Daniel VölzMG RTL D
Kandidatin Carina bei ihrem Dreamdate mit Bachelor Daniel Völz
Seid ihr überrascht, wie sich Daniel entschieden hat?6428 Stimmen
470
Ja. Ich fand, Carina hat super zu ihm gepasst.
5958
Nein. Das Dreamdate lief schließlich schon schlecht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de