Schlecht informiert! Die Geissens wollten von Frankreich nach Dubai fliegen, doch beim Zwischenstopp in Algerien gab es Probleme wegen der Einreisebedingungen. Auf Instagram tobte Papa Robert (54) vor Wut: "Uns hat man gesagt, unter 24 Stunden braucht man kein Visum. Jetzt braucht man angeblich ein Visum. Das heißt, man hat uns jetzt hier festgesetzt. Auf jeden Fall sind die Geissens jetzt in Haft!" Die Millionärsfamilie löste das Problem und reiste nach Europa zurück. Dank der geänderten Route von Nizza in die Vereinigten Arabischen Emirate sind Robert, Carmen (52) und ihre Töchter Shania (13) und Davina (14) an ihrem Ziel angekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de