Doch keine harmonische Trennung? Vor gut zwei Wochen verkündeten Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46), dass sie sich im Guten getrennt haben. Sowohl über Jen als auch über Justin wurde berichtet, dass sie nicht allzu sehr unter dem Liebes-Aus leiden würden. Ein Statement eines Insiders lässt diese Heile-Welt-Fassade nun aber bröckeln: Demnach soll die Hollywood-Bekanntheit Justins Kram, der noch bei ihr herumlag, eiskalt in den Müll entsorgt haben!

Gegenüber Radar Online plauderte die Quelle aus: "Jen machte ihm klar, dass sie seine Sachen wegschmeißen würde, wenn er nicht Acht auf sie gebe." Justin soll daraufhin zwar seine wichtigsten Dinge mitgenommen, aber dennoch eine Menge Sachen in Jennifers Haus in Bel Air hinterlassen haben – unter anderem Spielzeugflugzeuge, die er sammle, und Kosmetikprodukte, die die Schauspielerin nun kurzerhand in den Müll geworfen habe. Ein wenig vom Besitz des 46-Jährigen sei bisher verschont geblieben: "Sie hat immer noch eine Menge Zeug – eingepackt und bereit zur Abholung. Wenn er sie nicht bis zur Deadline einsammelt, wandern sie in den Müll oder werden gespendet. Sie ist dabei sehr brutal – zu Justins Entsetzen!"

Traf das Beziehungsende die Friends-Darstellerin vielleicht doch mehr, als sie zugeben möchte? Erst neulich trug Jennifer noch den Verlobungsklunker auf einer Premiere. Eine Aktion, die als pure Provokation gewertet werden könnte.

Jennifer Aniston und Justin TherouxValerie Macon/Afp/Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux
Justin Theroux auf der Fashionweek in New YorkJohn Lamparski/ Getty Images
Justin Theroux auf der Fashionweek in New York
Justin Theroux und Jennifer Aniston bei der Louis-Vuitton-Ausstellung 2017Gabriel Bouys/Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston bei der Louis-Vuitton-Ausstellung 2017
Glaubt ihr, dass Jennifer die Trennung mehr getroffen hat, als sie bisher zugab?1000 Stimmen
761
Klar! Das ist doch offensichtlich und auch ganz natürlich.
239
Na ja, nur weil sie sein Zeug wegschmeißt, heißt es ja nicht, dass sie total verletzt ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de