Der große Traum vom Tanzparkett – der hält The Biggest Loser-Kandidatin Shirin Nikkah-Shiraz am Ball! Auch in dieser Staffel der schweißtreibenden TV-Show kämpfen abnehmwillige Teilnehmer für ein gesünderes Leben, und zwar mit den unterschiedlichsten Zielen vor den Augen. Im Interview mit Promiflash verrät Shirin, was ihre größte Motivation für das knallharte Abspeckabenteuer ist – und dieser Wunsch könnte nicht sexier sein!

"Tanzen ist für mich meine größte Leidenschaft und ich versuche mir als Motivation immer vorzustellen, wie ich einmal in meinem Leben ein schönes Latein-Tanzkleid anziehen und damit tanzen kann", fiebert die Brünette einer schlankeren Silhouette entgegen. Wie die Strahlefrau bedauert, haben sie Knie- und Fußschmerzen aber bisher davon abgehalten, sich tatsächlich so bewegen, wie sie es sich immer erträumt habe. Um ihren Fokus nicht zu verlieren, hat sich Shirin ihr ganz persönliches Traumkleid nun sogar schon entworfen und aufgemalt.

Aber nicht nur das anvisierte Stück Stoff motiviert die 34-Jährige immer wieder aufs Neue: So will sie auch ihre Mentorin Mareike Spaleck mit Stolz erfüllen. "Ich wollte Mareike nie bereuen lassen, mich ausgewählt zu haben für das Camp in Andalusien und habe immer für sie mitgekämpft", erklärt die ehrgeizige Kämpfernatur.

Ob Shirins großer "The Biggest Loser"-Traum in Erfüllung geht, könnt ihr am Sonntag ab 17:45 Uhr auf Sat.1 verfolgen.

Die "The Biggest Loser"-Kandidaten und die Coaches in der Auftaktshow 2018SAT.1/ Perez Prada
Die "The Biggest Loser"-Kandidaten und die Coaches in der Auftaktshow 2018
Shirin, "The Biggest Loser"-KandidatinSAT.1 / Benedikt Mueller
Shirin, "The Biggest Loser"-Kandidatin
Mareike Spaleck, "The Biggest Loser"-TrainerinBenedikt Müller/ Sat.1
Mareike Spaleck, "The Biggest Loser"-Trainerin
Schaut ihr "The Biggest Loser"?239 Stimmen
173
Ja, ich finde die Show total motivierend!
66
Nein, die Sendung hat mich bisher nicht so interessiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de