Deshalb entschied sie sich für ein Mädchen! Kim Kardashian (37) und Ehemann Kanye West (40) sind mit der kleinen Chicago erst vor wenigen Wochen zum dritten Mal Eltern geworden. Auch bei dem Rest des Kardashian-Jenner-Clans gibt es einen regelrechten Baby-Boom. Das Auffällige daran: Alle bekommen Mädchen! Und zumindest bei Kim ist das kein Zufall: Sie konnte sich das Geschlecht ihres Babys aussuchen – und hat aus einem ganz bestimmten Grund eine Tochter gewählt!

Im Gegensatz zu ihren ersten beiden Kindern North (4) und Saint (2) hat die Reality-Queen ihr drittes Baby von einer Leihmutter austragen lassen. Bei der künstlichen Befruchtung ließ man ihr die Wahl zwischen einem männlichen und einem weiblichen Embryo. Im Interview mit dem Magazin Elle verriet die 37-Jährige jetzt, wie sie diese schwere Entscheidung getroffen hat. "Ich meinte bloß: ’Welches ist das Gesündeste? Wählen sie das Gesündeste aus.’ Und das war eben ein Mädchen."

Aus gesundheitlichen Gründen durfte der Keeping up with the Kardashians-Star die kleine Chicago nicht selbst austragen. Nun ein Baby auf diese etwas ungewöhnliche Weise zu bekommen, fiel der Unternehmerin anfangs dennoch nicht leicht. "Die Kontrolle abzugeben ist zuerst schwer. Aber, wenn man sich einmal darauf eingelassen hat, ist es eine tolle Erfahrung", erzählte sie in dem Interview.

Kim Kardashian mit ihrer Tochter Chicago WestInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian mit ihrer Tochter Chicago West
Kanye West und Kim Kardashian mit ihren Kindern Saint (l.) und North (r.)Instagram / kimkardashian
Kanye West und Kim Kardashian mit ihren Kindern Saint (l.) und North (r.)
Kim Kardashian im Craig's Restaurant in West HollywoodWENN
Kim Kardashian im Craig's Restaurant in West Hollywood
Könnt ihr verstehen, dass Kim Probleme mit der Leihmutterschaft hatte?3011 Stimmen
2709
Ja, total!
302
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de