Und noch ein Germany's next Topmodel-Rausschmiss! Nachdem Kandidatin Trixi Giese (18) aus Team Thomas in der aktuellen Folge schon kein Foto von der Modelmama bekommen hatte, entschied sich Heidi Klum (44) auch noch gegen ein weiteres Mädchen aus Team Thomas! Die Brünette Stephanie Groll konnte in den Herausforderungen, die die Woche mit sich gebracht hatte, einfach zu wenig glänzen und musste die Koffer packen!

Heidi reagierte gewohnt kalt, als die jetzt ehemalige Casting-Show-Teilnehmerin vor ihr stand. Mit den Worten "Wir sind jetzt in Woche acht. Ich kann dich leider nicht mit in die nächste Woche nehmen. Es tut mir leid!" beendete der Weltstar Stephies Traum vom großen Catwalk! Ganz unerwartet kam das für die todtraurige Stephanie aber nicht, wie sie im Interview verriet: "Ich habe schon erwartet, dass ich gehen muss. Weil diese Woche nicht so gut war!”

Die Luft wird immer dünner! 14 von Heidis Meedchen dürfen nun noch um den Sieg, und damit die Möglichkeit Deutschlands nächstes großes Supermodel zu werden, kämpfen. Klaudia hatte nämlich noch einen Joker – aufgrund sehr guter Leistung beim Videodreh – im Ärmel: Sie durfte eine der beiden Abschuss-Kandidatinnen retten – und entschied sich für Trixi!

Stephanie Groll, GNTM-KandidatinInstagram / stephanie.topmodel.2018
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018vivalamodablog.com
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / stephanie.topmodel.2018
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018
Habt ihr mit dieser Entscheidung gerechnet?609 Stimmen
558
Ja! Sie war zu schwach.
51
Nein! Ich fand sie super.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de