Der Skandalrapper Snoop Dogg (46) machte schön des Öfteren negative Schlagzeilen, unter anderem mit seinem Drogenkonsum. Doch nicht nur wegen Rauschmitteln wurde heiß über ihn diskutiert – er polarisierte außerdem vor einem Jahr mit einem skurrilen Musikvideo. Für seinen neuesten Post hagelte es jetzt schon wieder Kritik, denn die Fans von Michael Jackson (✝50) finden den so gar nicht lustig: Der Marihuanaliebhaber stellte eine Collage vom King of Pop ins Netz und erntete dafür einen extremen Shitstorm.

Auf Instagram veröffentlichte Snoop Dogg ein Bild, auf dem Michael vom "Drop It Like It's Hot"-Interpreten ordentlich aufs Korn genommen wird: Er montierte das Gesicht der Musiklegende auf ein Logo einer Keksmarke und änderte den Firmennamen. Anstatt "Little Debbie" schrieb er "Little DebHEE-HEE", um sich vermutlich über den Gesang des 2009 verstorbenen Idols lustig zu machen. Viele Fans finden sein Bild deswegen auch alles andere als witzig. "Nicht lustig! Du weißt, dass er tot ist. Was ist mit Respekt? Das ist so ekelhaft von dir" oder "Das ist so respektlos gegenüber Michael Jackson", sind nur zwei der vielen entsetzten Kommentare.

Erst vor ein paar Tagen erschien mit "Bible of Love" das sechzehnte Album des Produzenten. War sein Post vielleicht deshalb nur Berechnung, um sich in die Presse zu katapultieren? Fest steht, dass ihm der Trubel um seine Person hilfreich sein könnte, um seine neuen Songs besser zu vermarkten.

Snoop Dogg in New York 2016Jamie McCarthy / Getty Images for AOL
Snoop Dogg in New York 2016
Snoop Dogg bei einer Show in Los AngelesGetty Images
Snoop Dogg bei einer Show in Los Angeles
Musiker Snoop DoggGustavo Caballero/GettyImages
Musiker Snoop Dogg
Findet ihr die Collage auch unangebracht?469 Stimmen
271
Ja, das geht gar nicht! Ruhe in Frieden, Michael.
198
Ne, ich finde das irgendwie ganz lustig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de