Dieses Kapitel ist endgültig Geschichte! Vor mehr als einem Jahr haben Kylie Minogue (49) und Joshua Sasse (30) mit ihrer Trennung überrascht – immerhin wollten die Sängerin und der Schauspieler heiraten. Joshua soll allerdings nicht immer treu gewesen sein. Auch deshalb dürfte die Verlobung wohl geplatzt sein. Inzwischen hat die 49-Jährige die Liebespleite verdaut: Sie schaut nur noch nach vorne und ist wieder happy!

In der australischen TV-Sendung Today Extra gab die "Can’t Get You Out of My Head"-Interpretin ein Gefühls-Update: "Ich will jetzt nicht abgedroschen klingen. Aber ich war wirklich in keiner guten Verfassung." Am Ende der Beziehung habe sie sich selbst etwas vorgemacht. Doch mittlerweile blickt Kylie positiv in die Zukunft. Schließlich habe sie losgelassen und das sei einfach befreiend. Die Arbeit an ihrem neuen Album "Golden" dürfte dabei sicher geholfen haben.

Drei Jahre nach ihrer Weihnachtsplatte meldete sich Kylie in diesem Jahr mit neuer Musik zurück. Auch deutsche Fans kamen bereits in den Genuss brandaktueller Songs: In Berlin hat der Popstar Ende März ein Konzert gespielt und in der vergangenen Woche die ECHO-Verleihung besucht. Am Freitag brachte die Australierin sogar das Let's Dance-Parkett zum Beben.

Joshua Sasse und Kylie MinogueChris Jackson/Getty Images
Joshua Sasse und Kylie Minogue
Kylie Minogue beim Echo-Award 2018 in BerlinAndreas Rentz/Getty Images
Kylie Minogue beim Echo-Award 2018 in Berlin
Victoria Swarovski, Kylie Minogue und Daniel HartwichFlorian Ebener / Getty Images
Victoria Swarovski, Kylie Minogue und Daniel Hartwich
Glaubt ihr, dass es bald wieder einen Mann an Kylies Seite gibt?206 Stimmen
177
Ich würde mich so für Kylie freuen, wenn sie wieder einen Partner finden würde. Sie hätte es verdient.
29
Ich glaube, dass es einfach schwierig für Kylie ist. Schließlich steht sie so im Fokus der Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de