Ein aufregender Tag für die britischen Royals geht zu Ende! Um 11:01 Uhr brachte Herzogin Kate (36) ihr drittes gemeinsames Kind mit Ehemann Prinz William (35) zur Welt – einen kleinen Jungen! Nur wenige Stunden später traten die frischgebackenen Dreifacheltern schon vor die Kameras und stellten ihren jüngsten Sprössling der Öffentlichkeit vor. Dabei scherzte der euphorische William sogar völlig gelassen mit den Zaungästen.

Kurz zuvor hatte der 35-Jährige noch seine zwei Kinder Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) in die Klinik geholt, damit sie ihr Geschwisterchen kennenlernen können. Dabei wurde ihm offensichtlich klar, dass seine väterliche Verantwortung jetzt ganz schön gewachsen ist. Als er später mit seiner Frau und seinem jüngsten Sohn vor dem berühmten Lindo Wing ins Auto stieg, rief er den Schaulustigen zu: "Dreimal so viele Sorgen jetzt!"

Tatsächlich sollen George und Charlotte ihre Eltern und Nanny ganz schön auf Trab halten. Mit einem weiteren Brüderchen im Bunde dürfte das für William und Kate nur noch mehr Trubel bedeuten. Wie man sieht, nimmt der Prinz diese Aufgabe aber mit typisch britischem Humor.

Prinz William, Herzogin Kate und ihr Baby vor dem St. Mary's HospitalGareth Cattermole / Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate und ihr Baby vor dem St. Mary's Hospital
Prinz William vor dem St. Mary's Hospital in LondonJack Taylor/Getty Images
Prinz William vor dem St. Mary's Hospital in London
Prinz William mit Prinzessin Charlotte (l.) und Prinz GeorgeChris Jackson/Getty Images
Prinz William mit Prinzessin Charlotte (l.) und Prinz George
Was sagt ihr zu Williams Kommentar?3453 Stimmen
3399
Wirklich lustig! Ein echt sympathischer Mann.
54
Na ja, ein bisschen zu lax für einen Prinzen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de