Macht sie nun wirklich Schluss mit der Beauty-Schnippelei? Das britische Reality-Sternchen Chloe Ferry (22) hat mit seinen 22 Jahren schon einen gewaltigen OP-Marathon hinter sich. Zuletzt ließ die Geordie Shore-Darstellerin einige missglückte Eingriffe korrigieren, um wieder unbeschwert und glücklich zu sein – furchtbare Narben und Atembeschwerden sollten endlich der Vergangenheit angehören. Dieses Ziel hat Chloe nun offenbar erreicht: Das UK-Girl ist jetzt durch mit Schönheits-Operationen!

Von ihren letzten Eingriffen habe sich Chloe bereits gut erholt, versicherte sie dem britischen Magazin Reveal wenige Stunden nach ihrer Rückkehr aus der Behandlung. "Ich bin jetzt glücklich. Ich bin fertig", sagte die 22-Jährige, die in ihrem jungen Alter bereits über 50.000 Pfund (entspricht etwa 57.000 Euro) für zahlreiche OPs im Gesicht und an ihrem Körper hingeblättert hat. Unter anderem ließ Chloe ihre Lippen aufspritzen, die Wangen auffüllen und die Brüste straffen.

All das, um sich endlich schön zu fühlen – damit hatte die Engländerin vor allem durch ihr Dasein in der Öffentlichkeit große Probleme. "Die Leute haben mir unter meinen Fotos echt Kummer bereitet, und selbst nachdem ich etwas machen lassen habe, hörten sie nicht auf", erinnerte sich das TV-Sternchen an den Auslöser für ihren emotionalen Ausbruch kurz vor der letzten OP, den sie mit ihren Online-Followern geteilt hatte.

Chloe Ferry in ManchesterSplash News
Chloe Ferry in Manchester
Chloe Ferry, "Geordie Shore"-StarTim P. Whitby/Getty Images
Chloe Ferry, "Geordie Shore"-Star
Chloe Ferry bei den MTV Europe Music Awards 2016 in RotterdamAnthony Harvey / Getty Images
Chloe Ferry bei den MTV Europe Music Awards 2016 in Rotterdam
Glaubt ihr, Chloe wird wirklich keine OPs mehr durchführen lassen?638 Stimmen
60
Da bin ich mir sicher. Sie hat doch jetzt genug.
578
Glaube ich nicht, irgendwann fällt ihr bestimmt wieder ein vermeintlicher Makel auf...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de