Erholung anstelle von hartem Training! Für Bela Klentze (29) ist der Traum vom diesjährigen Let's Dance-Sieg vorbei. Vergangenen Freitag sorgte der Alles was zählt-Darsteller während der Liveshow für einen ordentlichen Schockmoment, als er beim Quickstepp mit Tanzpartnerin Oana Nechiti (30) umknickte und seine Performance vorerst abbrechen musste. Dank einer kurzen Behandlung konnte er zwar unter Schmerzen weitermachen, doch steht mittlerweile fest: Der Schauspieler erlitt einen Kreuzbandriss und darf deswegen nicht weiter das Tanzbein schwingen. Die unfreiwillige Freizeit nutzt Bela kurzerhand für einen spontanen Trip.

Statt sich also im Tanzstudio mit seiner Profipartnerin auf die kommende Sendung vorzubereiten, stehen für den 29-Jährigen Sonne, Strand und Meer auf dem Programm. Ganz so glücklich ist der Soapie aber nicht über seinen Urlaub, wie er in seiner Instagram-Story erklärt: "Bela ist im Paradies, humpelt durch die Gegend, lenkt sich ein bisschen ab, wäre eine Million Mal lieber in Köln und würde mit Oana für die nächste Show trainieren."

Bela entspannt sich in einem spanischsprachigen Land, wie eine Radiostimme und ein Gespräch am Pool verraten. Doch bald geht es für ihn zurück nach Deutschland. Laut RTL soll er am Freitag mit Oana im "Let's Dance"-Publikum sitzen. Im Studio können die beiden ihre Nachrücker beobachten: Iris Mareike Steen (26) und Christian Polanc (40) bekommen nach ihrem Ausscheiden eine zweite Chance.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Bela Klentze und Oana NechitiInstagram / bela_klentze
Bela Klentze und Oana Nechiti
Bela Klentze, Promi-Kandidat bei "Let's Dance"MG RTL D / Arya Shirazi
Bela Klentze, Promi-Kandidat bei "Let's Dance"
Christian Polanc und Iris Mareike SteenInstagram / irismareikesteen
Christian Polanc und Iris Mareike Steen
Glaubt ihr, dass Iris und Christian ihre Chance nutzen?1015 Stimmen
885
Nein. Sie fliegen direkt wieder raus!
130
Ja! Sie werden richtig abliefern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de