Babybauch-Lüge bei Kenya Moore? Die Real Housewives of Atlanta-Darstellerin gab erst vor wenigen Wochen eine besonders schöne Nachricht bekannt: Sie erwartet ihr erstes Kind – und das mit immerhin schon 47 Jahren. Zu der großen Freude über Kenyas spätes Mutterglück mischt sich bei den Fans der Unternehmerin aber auch immer mehr Misstrauen: Hat sie ihre Schwangerschaft etwa tatsächlich nur gefakt?

Ein Instagram-Schnappschuss, der die Schauspielerin zeigt, löste diese Spekulationen jetzt aus. Darauf konnten die meisten ihrer Follower nämlich absolut keinen Babybauch erkennen. Dabei sollte Kenya doch eigentlich schon längst im fünften Monat sein und zumindest ein kleines Mini-Bäuchlein präsentieren können. Den Post hat die Produzentin mittlerweile wieder gelöscht und durch Throwback-Fotos oder Selfies ersetzt, die nur ihr Gesicht zeigen. Für viele ihrer Fans ist die Sache damit klar: Kenya ist überhaupt nicht schwanger und bekommt ihr Kind stattdessen mithilfe einer Leihmutter oder über Adoption!

Die TV-Beauty hat diese Anschuldigungen bereits alle abgestritten. Die Anhänger der Fake-Schwangerschaft-Theorie lassen aber trotzdem nicht locker. Immerhin wirkte schon die Verkündung der Baby-News etwas ungewöhnlich. Damals sprach sie zwar davon, bald ein Kind willkommen zu heißen, konkret von einer Schwangerschaft war allerdings nie die Rede.

Kenya Moore in New YorkBrad Barket/Getty Images
Kenya Moore in New York
Kenya Moore, bekannt aus "Real Housewives of Atlanta"Instagram / thekenyamoore
Kenya Moore, bekannt aus "Real Housewives of Atlanta"
Kenya Moore beim ESSENCE Festival 2017Paras Griffin/Getty Images for 2017 ESSENCE Festival
Kenya Moore beim ESSENCE Festival 2017
Glaubt ihr, dass an den Fake-Gerüchten etwas dran sein könnte?248 Stimmen
63
Nein! Warum sollte sie so etwas vortäuschen?
185
Es wirkt schon alles sehr verdächtig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de