Diese zwei werden wohl keine Freunde mehr! Eigentlich wollen die liebeshungrigen Singles bei Bachelor in Paradise nur die große Liebe finden. Doch neben Flirts, Dates und Geknutsche, gibt es auch ordentlich Zoff, viele Tränen und Gezicke – und das nicht nur unter den Damen. Bachelor-Urgestein Paul Janke (36) gerät mit Ex-Die Bachelorette-Boy Sebastian Fobe (32) aufgrund seines ausgeprägten Baggerverhaltens aneinander. Auch nach der Show macht der Wahl-Mallorquiner in Interviews deutlich: Er ist kein großer Fobe-Fan. Aber was sagt eigentlich Sebi selbst zu der Kritik? Promiflash hat beim Niedersachsen nachgefragt.

Während der 32-Jährige den weiblichen Inselbewohnern reihenweise den Kopf verdreht, läuft es bei Paul mit den teilnehmenden Damen (bisher) weniger rosig. Als Sebi in Folge fünf dann auch noch mit den beiden Neuankömmlingen Janika Jäcke (29) und Annika Körner (30) auf Turtelkurs gegangen ist, platzte dem sonst so charmanten TV-Junggesellen der Kragen: "Das ist jetzt die Sechste, die du irgendwie datest", warf Paul dem Sportler vor. Der wiederum kann den Wirbel um seine Person so gar nicht nachvollziehen: "Der Ex-Bachelor hat das Prinzip des Formates scheinbar nicht verstanden. Es handelt sich um eine Dating-Show, nicht um eine Klassenfahrt", erklärt Sebis Managerin Melanie Thiele im Gespräch mit Promiflash. Der Vorwurf, dass der Fitness Coach bei "Bachelor in Paradise" zu viele Frauen kennenlerne, sei völlig absurd, schließlich habe Paul in seiner Staffel als Bachelor zwanzig Girls zeitgleich gedatet.

Eine kleine Spitze gegen den ehemaligen Let's Dance-Star kann sich Sebi auch nicht verkneifen: "Da wird Neid wohl eine große Rolle spielen, was natürlich nachvollziehbar ist, wenn es für ihn nur Mitleidsrosen hagelt und keine Dates und es somit auch weniger Sendezeit für ihn gibt", heißt es in dem Management-Statement. Mit "Mitleidsrosen" spielt der 1,94 Meter große Personal Trainer auf die Entscheidungen von Carina Spack (Folge zwei) und Viola Kraus (Folge vier) an, deren Rosenvergabe an den Hamburger in beiden Fällen nur zweite Wahl war.

Sebastian, Philipp, Annika und Evelyn (v.l.), "Bachelor in Paradise"-TeilnehmerMG RTL D
Sebastian, Philipp, Annika und Evelyn (v.l.), "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer
Sebastian Fobe, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Sebastian Fobe, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018
Paul Janke in der fünften Nacht der Rosen, "Bachelor in Paradise"MG RTL D
Paul Janke in der fünften Nacht der Rosen, "Bachelor in Paradise"
Glaubt ihr, dass Sebastian und Paul noch Freunde werden können?1224 Stimmen
69
Klar! Die zwei sind doch erwachsen!
1155
Nein, der Zug ist abgefahren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de