Die Titelverteidigung beginnt! Heute bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihr persönliches WM-Eröffnungsspiel. In der Vorrunde heißt der erste Gegner der Nationalelf Mexiko. Kurz vor dem Anpfiff präsentierten sich die deutschen Kicker auf ihren Social-Media-Kanälen bereits kampfbereit und heiß auf das diesjährige Turnier. Nun meldete sich auch ein alter Fußballkollege zu Wort: Lukas Podolski demonstrierte im Netz seine Unterstützung für die DFB-Mannschaft!

Auf seinem Instagram-Account postete Poldi nun ein Pic, das die deutsche Mannschaft ganz sicher dazu motivieren wird, während der Fußballweltmeisterschaft alles zu geben: Er teilte ein Bild vom WM-Finale 2014, das das damalige Team kurz nach seinem Sieg im Endspiel gegen Argentinien zeigt. Auf dem Schnappschuss sieht man die Spieler, wie sie mit glücklichen Gesichtern und ihren goldenen Medaillen um den Hals mit dem Publikum im Stadion feiern. Dazu schrieb Lukas (33): "Unser Traum vom Weltmeister-Pokal startet jetzt. Lasst uns unseren Titel verteidigen!"

Inzwischen ist auch klar, welche Startelf für das erste WM-Spiel in der Vorrunde stehen wird. Die Ankündigung sorgte allerdings direkt für einen Aufreger: Statt Marco Reus (29) wird Mesut Özil (29) auf dem Rasen stehen. Die Entscheidung von Jogi Löw stieß bei den Fans auf Unverständnis.

Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014 in BrasilienMatthias Hangst / Staff / Getty Images
Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien
Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 in RusslandPATRIK STOLLARZ / Kontributor / Getty Images
Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland
Mesut Özil beim WM-Training in Moskau 2018Alexander Hassenstein / Staff / Getty Images
Mesut Özil beim WM-Training in Moskau 2018
Glaubt ihr, dass Deutschland wieder Weltmeister wird?337 Stimmen
104
Ja, bestimmt!
233
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de