Alarmstufe rot bei Heather Locklear (56)! Der kritische Gesundheitszustand der Schauspielerin scheint sich immer mehr zu verschlimmern. Am Montagabend wurde der TV-Star, der schon seit einigen Jahren mit seiner Drogenabhängigkeit zu kämpfen hat, auf Anordnung der Polizei in eine Klinik eingeliefert. Heather hatte aggressiv ihre Eltern attackiert und gedroht, sich das Leben zu nehmen. Dass Behörden eingreifen mussten, kam keinesfalls zum ersten Mal vor: Drei Tage vor ihrer Einweisung ins Krankenhaus stritt sie sich öffentlich mit ihrem Fast-Ehemann Chris Heisser.

Ein tragischer Vorfall jagt den nächsten! Vergangenen Freitag auf einem Parkplatz in der Nähe von Heathers Zuhause in Westlake Village war eine Auseinandersetzung mit Chris so sehr eskaliert, dass Augenzeugen die Polizei rufen mussten. Wie Radar Online berichtete, sei die 56-Jährige völlig außer sich gewesen und habe ihm lauthals Fremdgehvorwürfe an den Kopf geworfen. "Sie war explosiv! Es war alles voll mit Schaulustigen, die wissen wollten, was gerade passiert. Überall waren Cops", verriet ein Insider dem Magazin.

Vor dem Zoff in der Parklücke habe sich der Melrose Place-Star sogar noch eine rasante Verfolgungsjagd im weißen Porsche geliefert. "Sie ist ihm hinterher gefahren wie eine Wahnsinnige", erzählte eine weitere Quelle.

Chris Heisser und Heather LocklearInstagram / heatherlocklear
Chris Heisser und Heather Locklear
Heather Locklear in Los AngelesFrazer Harrison/Getty Images for St. John's Health Center
Heather Locklear in Los Angeles
Schauspielerin Heather Locklear 2007 in PasadenaFrederick M. Brown / Getty Images
Schauspielerin Heather Locklear 2007 in Pasadena
Glaubt ihr, dass Heather und Chris trotz Streit wieder zueinanderfinden?593 Stimmen
137
Ja, das wünsche ich den beiden zumindest. Das alles ist gerade eine Ausnahmesituation.
456
Nein, dafür ist wahrscheinlich zu viel passiert. Sie muss sich jetzt erst einmal um sich selbst kümmern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de