Zu diesen Gerüchten musste sie einfach Stellung beziehen! Mehrere Jahre waren Jamie Foxx (50) und Katie Holmes (39) bereits heimlich zusammen, bis im vergangenen September das erste Pärchenfoto der beiden Schauspieler die Runde machte. Seitdem ist das Katz-und-Maus Spiel endgültig vorbei – aber ist inzwischen auch ihre Liebe zu Ende? Vor einer Woche hat ein US-Portal über die Trennung der Hollywoodstars berichtet. Jetzt meldete sich Katies Management mit einem eindeutigen Statement zu Wort!

Laut Radar Online habe die 39-Jährige die geplante Hochzeit mit Jamie abgesagt. Der Grund: Sie habe Vertrauensprobleme, weil der 50-Jährige mit vielen Frauen flirte und nicht zu ihr stehe. Diese Aussagen wollte sich Katie nicht weiter gefallen lassen. Ihre Sprecherin Leslie Sloane stellte gegenüber People klar: "Die Radar-Story ist zu 100 Prozent unwahr."

Es ist das erste Mal überhaupt, dass sich einer der beiden offiziell zu ihrer Beziehung geäußert hat. Katies Ex-Mann Tom Cruise (55) soll auf eine harte Klausel im Scheidungsvertrag bestanden haben: Die Dawson's Creek-Darstellerin habe darauf achten müssen, sich fünf Jahre lang nicht mit einem Mann in der Öffentlichkeit zu zeigen. Nach dieser Frist tauchten die ersten Bilder mit ihrem neuen Partner Jamie auf.

Katie Holmes in New York CityRoy Rochlin/Getty Images
Katie Holmes in New York City
Jamie Foxx bei den BET Awards in Los AngelesValerie Macon/AFP/Getty Images
Jamie Foxx bei den BET Awards in Los Angeles
Katie Holmes und Tom CruiseAndreas Rentz/Getty Images
Katie Holmes und Tom Cruise
Glaubt ihr, dass nach dem Statement auch Liebes-Interviews folgen?902 Stimmen
823
Nein. Sie haben ihre Beziehung so lange aus der Öffentlichkeit rausgehalten und werden das nicht ändern.
79
Ja! Ich würde mich auf jeden Fall total freuen. Es gibt spannende Details ihrer Beziehung, die mich interessieren würden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de