Nächste Runde im Sorgerechtskampf! Teen Mom-Star Jenelle Evans (26) und ihr Ex Nathan Griffith streiten sich schon seit Monaten um ihren Sohn Kaiser (4). Angeblich soll Jenelles neuer Mann David Eason den Kleinen nämlich misshandeln. Trotz mehrerer Polizeiuntersuchungen durfte Kaiser bisher aber immer wieder zurück zu seiner Mutter. Das könnte sich aber jetzt ändern: Denn auch Jenelle soll ihre Kinder angeblich schlagen!

Das wirft ihr zumindest Nathan in neuen Gerichtsdokumenten vor, die dem Onlineportal Radar Online vorliegen. Demnach habe er handfeste Beweise, die zumindest die Misshandlungen von Kaiser belegen – unter anderem sogar Fotos von verschiedenen Blutergüssen, die für einen Vierjährigen nicht normal seien. Selbst die Staatsanwaltschaft soll in diesem Fall schon ermitteln, heißt es.

Schon vor diesen Anschuldigungen hatte Jenelle einen Ruf als schlechte Mutter. Das Sorgerecht für ihren älteren Sohn Jace (8) verlor sie schon vor längerer Zeit an ihre Mutter. Und auch mit ihrem jüngsten Töchterchen Ensley sorgte die 26-Jährige bereits für heftige Mama-Kritik: In dem Blut der Kleinen wurde kurz nach der Geburt Marihuana entdeckt.

Nathan Griffith mit seinem Sohn KaiserNathan Griffith
Nathan Griffith mit seinem Sohn Kaiser
Nathan Griffith und Jenelle Evans 2013Splash News
Nathan Griffith und Jenelle Evans 2013
Jenelle Evans mit ihrem Sohn KaiserInstagram / j_evans1219
Jenelle Evans mit ihrem Sohn Kaiser


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de