Erst vor wenigen Stunden machte diese Schocknachricht die Runde: George Clooney (57) war mit seinem Motorradroller verunglückt – und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden! Auf der italienischen Insel Sardinien rammte ein anderer Wagen das Gefährt des Schauspielers. Der Hollywood-Star stürzte daraufhin mit seinem Fahrzeug. Der Unfallverursacher blieb bei George und leistete erste Hilfe. Jetzt sprach Antonello C., der das Auto fuhr, zum ersten Mal über den Hergang!

Die lokale Nachrichtenwebsite Corriere Della Sera machte den Mann ausfindig, der George erfasste. Im Interview erklärte Antello, wie es zu dem Crash, bei dem der zweifache Vater sechs Meter durch die Luft geschleudert wurde, gekommen war. "Ich hatte Sonne in meinem Gesicht, ich habe nichts gesehen. Ich habe nur einen Schlag gefühlt", erinnerte er sich in dem Gespräch. George habe "vor Schmerz geschrien" und sich seinen Kopf und seine Hände gehalten. Wie NBC-Reporterin Claudia Lavanga erfahren hatte, klagte der "Ocean's Eleven"-Darsteller über Beckenschmerzen und trug Prellungen an Beinen und Armen davon. Im Krankenhaus sei ein MRT durchgeführt worden.

Wie der italienische Beamte Giacamo D’Angelo Radar Online verriet, seien Drogen und Alkohol als Unfallursache ausgeschlossen. Die Ermittlungen laufen aber noch weiter. Georges Frau Amal (40) und seine Fans können aber aufatmen: Der 57-Jährige konnte die Klinik mittlerweile wieder verlassen. Der Polizist sei zudem zuversichtlich, dass sich George in 20 Tagen wieder besser fühlen werde.

Unfallort in Italien, an dem George Clooney verunglückteSplash News
Unfallort in Italien, an dem George Clooney verunglückte
George Clooney bei einer Versammlung der Vereinigten NationenJim Watson/AFP/Getty Images
George Clooney bei einer Versammlung der Vereinigten Nationen
Amal und George Clooney auf der Royal-Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin MeghanIan West - WPA Pool/Getty Images
Amal und George Clooney auf der Royal-Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de