Schnell noch trauen und dann ab in den Kreißsaal! So oder so ähnlich lief es wohl bei der Hochzeit von Amanda Seyfried (32) ab. Im neunten Monat schwanger gab die Schauspielerin ihrem Freund und Schauspielkollegen Thomas Sadoski (42) fix noch das Jawort – nur zu zweit, ohne viel Tamtam. Doch warum die Eile? Das verriet die Mama Mia-Darstellerin jetzt in einem Interview!

Derzeit ist die Hollywood-Schönheit auf dem Cover des Fashionmagazins Porter Edit zu sehen. Im dazugehörigen Interview erzählte Amanda auch von ihrer Heirat. Eine wirkliche Feier habe es nicht gegeben. Sie lege einfach keinen großen Wert auf solche Dinge. Stattdessen hätten ihr Gatte und sie ihre Hochzeit mit einem gemeinsamen Brunch in einem Café zelebriert. Aber warum dann überhaupt heiraten? "Ich wollte wirklich einen Ring am Finger, wenn es ins Krankenhaus geht. Was, wenn etwas schief läuft und er ist nicht mein rechtmäßig angetrauter Ehemann?"

Amandas und Thomas' kleine Tochter kam im vergangenen Jahr dann glücklicherweise völlig gesund und ohne Probleme zur Welt. Den Namen wollten die Eltern bisher nicht verraten und auch das Gesicht zeigen sie nie in der Öffentlichkeit. Hättet ihr gedacht, dass die Beauty aus so praktischen Gründen geheiratet hat? Stimmt ab.

Thomas Sadoski und Amanda Seyfried auf einem Event Beverly HillsRandy Shropshire/Getty Images for World of Children
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried auf einem Event Beverly Hills
Amanda Seyfried bei einer Veranstaltung in Los Angeles, März 2018FayesVision/WENN.com
Amanda Seyfried bei einer Veranstaltung in Los Angeles, März 2018
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried bei den 2015 Tony Awards in New YorkMike Coppola/Getty Images for Tony Awards Productions
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried bei den 2015 Tony Awards in New York
Hättet ihr gedacht, dass Amanda wegen der Absicherung im Krankenhaus hochschwanger geheiratet hat?1308 Stimmen
1079
Ja, das ergibt schon Sinn!
229
Nein, ich hätte gedacht, dass sie einfach kein uneheliches Kind zur Welt bringen wollte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de