Sie ist ein Royal ohne große Allüren! Herzogin Meghan (36) begeistert die Fans des britischen Königshauses mit ihrer offenen und warmherzigen Art, doch genau die ist keine neue Entwicklung bei der ehemaligen Schauspielerin. Die US-Amerikanerin galt schon immer als hilfsbereite Person, die sich für andere einsetzt. Jetzt ist ein alter Brief aus ihrer Schulzeit aufgetaucht – darin spricht sie einer Mitschülerin Mut zu.

In der Dokumentation How to Bag a Prince (auf Deutsch: "Wie man sich einen Prinzen angelt") berichtete ihre ehemalige Klassenlehrerin über die junge Meghan und von dem Zettel, den sie ihrer sehr schüchternen Klassenkameradin gegeben hatte. Die damals 12-Jährige schrieb: "Liebe Michelle, du bist so stark und so wundervoll. [...] Höre niemals auf, deinen wundervollen Geist zu teilen und vergiss nie, wie besonders du bist. Ich bin hier, wenn du mich brauchst. Ich liebe dich, Meghan." Das Besondere daran: Die heutige Herzogin war damals nicht einmal mit ihrer Mitschülerin befreundet und wollte der Außenseiterin mit den aufbauenden Worten helfen, sich besser in der Klasse zurechtzufinden.

Wie groß ihr Herz ist, bewies Meghan auch neulich bei ihrem Besuch in Irland. Als ein kleiner Junge an ihren Haaren zog, lachte sie nur und scherzte ein wenig mit dem frechen Fratz. Der einstige Suits-Star strahlt in der Öffentlichkeit eben sehr viel Ruhe und Bodenständigkeit aus.

Meghan Markle im April 2018Yui Mok / Getty Images
Meghan Markle im April 2018
Prinz Harry und Meghan Markle beim Royal Foundation ForumChris Jackson / Getty
Prinz Harry und Meghan Markle beim Royal Foundation Forum
Prinz Harry und Herzogin Meghan während ihres Irland-BesuchesChris Jackson - Pool/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan während ihres Irland-Besuches
Was sagt ihr zu dem Brief von Meghan für ihre Mitschülerin?667 Stimmen
614
Wow, das ist echt wundervoll!
53
Also, so besonders ist das jetzt auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de